Gero Ambrosius

Gero Ambrosius

5 Artikel
  • Berlin
Liberaler Sozialarbeiter/Sozialpädagoge. Früher kulturrelativistischer Linksradikaler, heute migrationskritischer Demokrat.

Rassismus - Koloss auf tönernen Füßen

Ich bin Rassist! Ich bin davon überzeugt, dass die genetische Herkunft eines Menschen über dessen Charaktereigenschaften und Fähigkeiten bestimmt und dass damit eine Unter- bzw. Überlegenheit der verschiedenen Rassen einhergeht - kennen Sie einen einzigen Menschen, der ernsthaft eine solche These vertritt? Klar, da gibt es Randgruppenzusammenhänge die sich Namen...

Linke Sprachhygiene – ein Fest für die extreme Rechte

2009, Herbstregen, früher Abend, tiefes Neukölln. In einer  Seitenstraße der Sonnenallee, die noch nicht von linken  Gentrifizierungsgegnern erobert wurde. Eine ranzige Pommesbude –  großzügiger Raum zwar, aber abgenutzte Einrichtung, speckige  Oberflächen, Geruch von altem Frittierfett. In der Ecke drei oder vier  Besucher, die nur zum Biertrinken hier sind, debattieren über  Integration....

Und die Uiguren?

Wieso die Proteste zum Nahostkonflikt antisemitisch sind...

Kampf mit geschlossenem Visier

Der Ton wird schärfer. Die Angriffe fieser. Ein falsches Wort, und es  drohen Ausgrenzung und öffentliche Stigmatisierung. Es wird nicht mehr diskutiert, es wird sortiert.  „Cancel Culture“, der Verstoß aus dem Rudel – für soziale Wesen wie den  Menschen eine Extremstrafe. Über Millionen Jahre praktisch ein  Todesurteil, ist die Angst davor...

Islamkritik und linker Haken

Nazi, Rassist, Menschenfeind! Wer je auch nur zaghaft Einwände gegenüber dem Islam geäußert hat, kennt das: Man argumentiert haarklein mit Spannungsverhältnissen zum Grundgesetz und Widersprüchen zu den  Allgemeinen Menschenrechten – aber es reicht eine einzige holprige  Formulierung und irgendein linker Tugendwächter sieht sein Ressentiment  bestätigt, dass all die Kritik nur Maskerade...