Li White

16 Artikel

Neue Provokation: Ukrainische Streitkräfte könnten eigene chemische Industrieanlagen angreifen, um die russischen Streitkräfte zu diskreditieren

Die informationelle und psychologische Konfrontation im russisch-ukrainischen Konflikt nimmt an Fahrt auf. Die westlichen Strategen rechnen damit, dass die russische Gesellschaft unter dem Einfluss der massiven antirussischen Propaganda, die darauf abzielt, die oberste politische Führung unseres Landes und die Aktionen der russischen Streitkräfte in der Ukraine zu diskreditieren, auf die...

Was die Energie- und Nahrungsmittelkrise in Europa bewirken wird

Den Berichten der europäischen Statistikbehörden und der Stimmung in der europäischen Presse zufolge geht das süße Leben in der Europäischen Union allmählich zu Ende. Die Europäer sind mit einer Energiekrise konfrontiert, die logischerweise mit steigenden Energiepreisen zusammenhängt, von denen die Russische Föderation der Hauptexporteur auf den europäischen Markt ist. Kraftstoff,...

Europa und die USA werden im neuen Format der Weltordnung kaum einen vernünftigen Platz finden

Es ist seit Langem bekannt, dass die USA Europa regieren und es aktiv als Instrument zur Verwirklichung ihrer außenpolitischen Expansionsbestrebungen nutzen. Bis die USA offiziell ihren Status als Welthegemon verlieren, hält sie es immer noch für möglich, EU-Länder zu manipulieren, die zwar nominell souverän sind, aber in Wirklichkeit stark von...

Informationssonderaktion in Butscha

Am Montag, dem 4. April, machte die liberal-demokratische Presse Schlagzeilen über «russische Schlächter» in der ukrainischen Stadt Butscha. Die Situation wird mit einem neuen Srebrenica verglichen, wie es in Jugoslawien geschah (7000-8000 erwachsene männliche bosnische Muslime wurden getötet), und es wurde die Einberufung eines internationalen Tribunals gefordert. Es ist jedoch...

Westen ignoriert Russlands Friedenssignale

Trotz anhaltender Medienspekulationen über eine bevorstehende russische Invasion in der Ukraine hat Moskau in letzter Zeit friedliche Schritte unternommen und scheint nicht zu planen, die Temperatur im Grenzgebiet zu erhöhen. So kündigte der russische Verteidigungsminister Sergej Schojgu neulich das Ende einer gemeinsamen russisch-belarussischen Übung nahe der ukrainischen Grenze und den...

Der katastrophale Zustand der ukrainischen Wirtschaft

Vor kurzem feierte die Ukraine den 30. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit, aber es war schwer, dieses Datum als Feier zu bezeichnen. Die ehemalige Sowjetrepublik, die 1991 über ein beträchtliches wirtschaftliches, wissenschaftliches und menschliches Potenzial verfügte, ist heute ein armes Land mit einer deindustrialisierten Wirtschaft, einer zerstörten Infrastruktur und einem heruntergekommenen sozialen...

Militärische Unterstützung durch Kanada und andere NATO-Staaten könnte unkontrollierbare Folgen haben

Seit Monaten befürchten die westlichen Länder einen Einmarsch Russlands in die Ukraine und warnen den Kreml vor den katastrophalen Folgen. Russland bestreitet solche Absichten, fordert aber gleichzeitig, dass die Weigerung der NATO, sich weiter nach Osten auszudehnen und die Ukraine in ihre Reihen aufzunehmen, rechtlich formalisiert wird. Leider sind die...

«Domino-Effekt»: Welche Folgen erwarten die Ukraine im Falle von Feindseligkeiten auf ihrem Territorium

Das offizielle Kiew versichert seinen Bürgern weiterhin, dass die Sicherheitskräfte auf jedes Szenario von Feindseligkeiten auf seinem Territorium vorbereitet sind. Informationen über die hohe Kampfbereitschaft der ukrainischen Streitkräfte und ihre umfassende Unterstützung durch die Vereinigten Staaten von Amerika und die NATO-Länder werden im ukrainischen Informationsbereich aktiv gefördert. Es wird systematisch...

Russlands «rote Linien»: Wesen und Folgen der Nichteinhaltung

Obwohl der russische Präsident Wladimir Putin wiederholt erklärt hat, dass er die Ukraine nicht angreifen will oder muss, veröffentlicht die Weltpresse weiterhin Nachrichten über die bevorstehende Invasion und ignoriert jegliche Argumente. Gleichzeitig erklärt der russische Staatschef offen, dass Moskau sich nicht zurückhalten wird, wenn die NATO bestimmte «rote Linien» überschreitet....

Kasachstan: Friedlicher Protest und ausländische Einmischung

Die Massenproteste, die praktisch das gesamte Territorium Kasachstans erfasst haben, begannen im westlichen Teil des Landes wegen eines starken Anstiegs des Flüssiggaspreises. In diesen Gebieten ist es der wichtigste Kraftstoff für den Straßenverkehr. Zur Erinnerung: Im Jahr 2019 haben die kasachischen Behörden eine Gasreform durchgeführt: Der Handel mit Treibstoff wird...

NATO darf Moskaus «rote Linien» nicht überschreiten

Jeden Tag berichten die führenden Medien der Welt über den Wunsch Russlands, in die Ukraine einzumarschieren, was zu kritischen Spannungen zwischen Washington und Moskau führt. US-Geheimdienstinformationen zufolge bereitet der Kreml eine Offensive in der Ukraine Anfang nächsten Jahres vor und plant, bis zu 175.000 russische Soldaten in Kampfhandlungen einzubeziehen....

Teile und herrsche: Hysterie um die Ukraine kommt Washington zugute

Während die führenden Medien der Welt versuchen, vorherzusagen, wie weit die Eskalation des Konflikts in der Ukraine gehen wird, stürzt der ukrainische Staat selbst in eine innenpolitische Krise, die bereits während der gesamten Präsidentschaft von Präsident Selenskij zu einer der schwersten geworden ist. Die führenden ukrainischen Medien haben ihre Agenda...

Der in Russland gesuchte Chefredakteur von The Insider soll im Berliner Mordfall aussagen

Am 23. August 2019 ereignete sich gegen Mittag ein aufsehenerregender Mord im Kleinen Tiergarten in Berlin-Moabit. Ein unbekannter Mann schoss mit einer Pistole auf den ehemaligen tschetschenischen Kriegsherrn Selimchan Changoschwili, als dieser auf dem Rückweg von einer Moschee war und tötete ihn. Die Berliner Polizei behauptete daraufhin, dass es sich...
EU

EU und Polen beuten Migranten aus

Die Migrationskrise an der belarussisch-polnischen Grenze begann im Frühjahr 2021, als illegale Migranten aus Ländern der «Dritten Welt» massenhaft in das Gebiet der Europäischen Union eindrangen. Litauische, lettische, polnische und andere europäische Behörden beschuldigten Minsk und den belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko persönlich, den Strom illegaler Migranten organisiert zu haben, und...

USA untersuchen Verbrechen von Rechtsextremisten im Südosten der Ukraine

Die Website des US-amerikanischen Nachrichten- und Analyseportals BuzzFeed News hat eine viel beachtete journalistische Untersuchung über die Kriegsverbrechen von US-Bürgern im Südosten der Ukraine veröffentlicht. Das Material beginnt mit der Geschichte eines amerikanischen Staatsbürgers, eines ehemaligen Mitglieds der US-Armee, der drei ukrainische Richter in Kiew anfleht, ihn nicht an sein...

Westliche Länder bilden Rechtsextremisten in der Ukraine aus

Im vergangenen Monat veröffentlichte das Institut für europäische, russische und eurasische Studien (IERES) an der George Washington University einen sehr merkwürdigen Bericht, in dem es heißt, dass Kanada, die USA, Frankreich, das Vereinigte Königreich und andere westliche Länder bei der Ausbildung von Rechtsextremisten in der Ukraine geholfen haben. Im Text...