30.04.2021. Mein Buch.

Die Wahrheit über unsere Medikamente: Wann sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind: Amazon.de: #DerApotheker: Bücher
Die Wahrheit über unsere Medikamente: Wann sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind | #DerApotheker | ISBN: 9783404060054 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Newsletter und Support:

#DerApotheker
#DerApotheker klärt auf und setzt sich gegen Pseudomedizin und Maskenverweigerer ein.

Shirts und mehr:

Die Top 10 meiner Designs (T-Shirts, Hoodies, Hoodie-Jacken und mehr)
Die Designs gibt es für T-Shirts, Fairtrade T-Shirts, Girl-Shirts, Fairtrade Loose Fit Girlies, Herren Tanktops, Damen Tanktops, Raglan-Shirts, Hoodies, Fairtrade Hoodies, Sweatshirts, Hoodie-Jacken, Tassen, Kunstdrucke. Aber leider gibt es nicht für jedes Design jede Auswahlmöglichkeit.

Teile 1-5:

Geschichten aus der Apotheke - Teile 1-5: Linksammlung
Geschichten aus der Apotheke - Teile 1-5: Linksammlung

Teil 6:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 6: “Ich wollte dem Apotheker einfach nur mal DANKE sagen!” Ein Abschied von der Homöopathie. (Version 2.0)
Der Mann, den ich von der Homöopathie befreite.

Teil 7:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 7: “Ich hätte gerne Nicotiana Comp Globuli zur Raucherentwöhnung!” (Version 2.0)
Das Wort “Globuli” sorgt bei mir dafür, dass der Kunde vor dem HV-Tisch gleich unsympathischer wirkt. Ob ich es will oder nicht.

Teil 8:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 8: “Immer machen Sie Probleme!” (Version 2.0)
Ärger mit dem Kunden. Wütender Anruf von der Ärztin. Noch mehr Ärger mit dem Kunden.

Teil 9:

Coming soon.

Teil 10:

Ich stehe alleine hinten in der Apotheke, hebe meine Maske kurz an und nehme einen Schluck meines köstlichen Earl-Grey-Tees, als ich höre, wie jemand zur Tür reinkommt. Ich stelle meine Teeflasche ab und gehe nach vorne.

Mitten im Raum steht ein Mann. Mit dem Rücken zu mir. Als er mich bemerkt, dreht er sich um und zieht sich seine Maske über Kinn und Nase.

Zack. Gleich unsympathisch. Geht zur Zeit sehr schnell bei mir. Könnte daran liegen, dass an diesem Tag knapp 30.000 Covid-19-Neuinfektionen und knapp 600 -Todesfälle innerhalb der letzten 24 Stunden gemeldet wurden.

Könnte aber auch daran liegen, dass die Zahlen nicht nur konstant hoch bleiben, sondern ständig weiter ansteigen und die Leute es offensichtlich immer noch nicht begriffen haben, dass wir kurz vor einer Katastrophe stehen. Falls man es nicht schon längst so bezeichnen möchte.

Bereits die ersten drei Kunden an diesem Tag musste ich darauf hinweisen, dass sie ihre Maske bitte über die Nase ziehen möchten.

Und das waren nicht die einzigen an diesem Tag. Das ging genauso weiter. Ich bin es einfach nur noch leid. Warum muss ich die Menschen immer wieder darauf hinweisen? Sollte das nicht mittlerweile jedem klar sein, dass auch die Nase unter die Maske muss?

Das Problem wird vermutlich sein, dass die Maskeunterdernaseträger überall damit durchkommen und nicht wirklich darauf angesprochen werden, dass sie doch bitte ihre Masken korrekt tragen sollen. Weder in den öffentlichen Verkehrsmitteln passiert das in ausreichendem Maße, noch im Einzelhandel, wo die meisten Verkäuferinnen und Verkäufer selbst keine Masken tragen. Weil sie ja nicht müssen. Aber sie sollten.

Wie sollen wir die Zahlen denn in den Griff bekommen, wenn es so vielen einfach nur egal zu sein scheint, ob sie andere infizieren oder nicht? Wenn die beschlagene Brille oder mal fünf Minuten etwas schlechter Luft bekommen, als Argument dafür herhalten muss, dass man einen Scheiß auf seine Mitmenschen gibt?

Ich verstehe schon nicht, warum die Menschen sich nicht selbst schützen wollen. Gerade weil die anderen keine Rücksicht nehmen. Wir brauchen Strafen und härtere Maßnahmen. Es scheint einfach nicht anders zu gehen. Eigenverantwortung funktioniert nicht.

“Guten Tag”, spricht er mich an.
“Guten Tag, was kann ich für Sie tun?”
“Ich hätte gerne Altagricolaegro, zur Beruhigung.”

Ein homöopathisches Mittelchen, das in Wirklichkeit etwas anders heißt. Hmm. Okay. Vielleicht weiß er ja nicht, dass das homöopathisch ist.

“Möchten Sie die Tropfen oder die Tabletten?”
“Was können Sie mir denn empfehlen?”
“Gar nichts. Das ist homöopathisch und hat keine Wirkung, die über den Placeboeffekt hinausgeht.”

Er schaut mich an, ich schaue ihn an. Wer zieht zuerst?

“Sie glauben nicht an die Homöopathie?”
“Nein. Es gibt keine aussagekräftigen Studien, die eine Wirkung der Homöopathie belegen können.”
“Es gibt sehr wohl Studien, die die Wirkung der Homöopathie belegen!”
“Aber keine korrekt durchgeführten.”
“Das sehe ich anders.”

Eine Diskussion erscheint mir sinnlos.

“Okay. Dann die Tropfen oder die Tabletten?”
“Geben Sie mir die Tabletten!”

Ich fordere vom Automaten die Tabletten an. Während er wartet, kommt er auf die schlaue Idee, seine Maske erneut unter die Nase zu ziehen.

“Ziehen Sie bitte Ihre Maske über die Nase!”
“Aber dann seh ich nichts, weil meine Brille beschlägt!”
“Die Maske ist ja wohl wichtiger, als eine beschlagene Brille!”
“Wissen Sie was, wir lassen das!
“Gerne.”

Er dreht sich um und marschiert zur Tür. In der Tür stehend reißt er, nicht nur im übertragenen Sinne, provokativ seine Maske vom Gesicht. Ich höre nur noch leeres, Corona leugnendes Gebrabbel. Ich höre nicht hin und gehe wieder nach hinten. Ich bin es leid.

#DerApotheker - Kopf leer T-Shirt Kaufen Supergeek.de
Jetzt im Shop: Das offizielle T-Shirt ›#DerApotheker - Kopf leer‹ von #DerApotheker. ✓ Öko ✓ Hohe Qualität ✓ Schneller Versand ✓ Jetzt bei Supergeek kaufen ✓

Hausaufgabe:

Teil 11:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 11: Das verschreibungspflichtige Nasic.
“Ich hätte gerne Nasic Nasenspray!” “Das ist leider verschreibungspflichtig. Dafür bräuchten Sie ein Rezept”, erwidere ich.

Teil 12:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 12: “Ich bin Stammkunde hier und da mein Arzt ja momentan zu hat…”
“Ich bin Stammkunde hier und da mein Arzt ja momentan zu hat…” - Die Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde.

Teil 13:

Geschichten aus der Apotheke - Teil 13: Triggerwarnung
Die Geschichte von dem Mann, der mich getriggert hat. Mehrmals...


NEWSLETTER UND SUPPORT:

Wenn ihr meinen Newsletter abonnieren wollt, klickt auf den folgenden Link. Wenn ihr mich unterstützen mögt, damit noch mehr solcher Artikel entstehen, könnt ihr das gerne ebenfalls über diesen Link machen.

#DerApotheker
#DerApotheker klärt auf und setzt sich gegen Pseudomedizin und Maskenverweigerer ein.

Alternativ könnt ihr, wenn ihr mögt, mir einen Earl-Grey-Tea ausgeben. Das geht über den Button, den Publikum bei allen Artikeln oder auf der Startseite zur Verfügung stellt.

Ansonsten freue ich mich über jeden, der mein Buch kauft, das im April 2021 erscheinen wird und in das ich sehr viel Liebe reingesteckt habe. Das Buch ist voll mit Infos zu Arzneimittel und Produkten, die gerne Arzneimittel wären.

Ich denke, jeder kann daraus etwas lernen. Ich zumindest habe beim Schreiben einiges gelernt.

Die Wahrheit über unsere Medikamente: Wann sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind: Amazon.de: #DerApotheker: Bücher
Die Wahrheit über unsere Medikamente: Wann sie helfen. Wann sie schaden. Wann sie Geldverschwendung sind | #DerApotheker | ISBN: 9783404060054 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Und da manche immer wieder geschrieben haben, dass sie den ein oder anderen Spruch oder Tweet gerne auf einem T-Shirt hätten, könnt ihr verschiedene Designs von mir bei Supergeek erwerben. Aber nicht nur T-Shirts, sondern auch Hoodies, Tassen und vieles mehr.

#DerApotheker - Supergeek.de
Er wünscht sich, dass die Apotheken und die Medizin frei von Pseudomedzin sind und, dass während der Corona-Pandemie sich so wenig Menschen wie möglich infizieren. Deshalb wird er nicht müde, darauf hinzuweisen, dass Masken nicht nur getragen, sondern auch korrekt getragen werden sollten. #Maskenkor…

Aber keiner soll sich dazu verpflichtet fühlen, ich freue mich auch schon, wenn ihr mir auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen folgt.

Meine wichtigste Plattform ist Twitter. Mit Twitter fing alles an und auf Twitter verbringe ich die meiste Zeit.

Twitter: https://twitter.com/ApothekerDer

Ihr findet mich ebenfalls auf Instagram und auf Facebook.

Instagram: https://www.instagram.com/derapothekeraufinsta/

Facebook: https://www.facebook.com/ApothekerDer

Auch hier freue ich mich über jeden neuen Follower.

DANKE FÜR EUREN SUPPORT! ❤️


Kontakt:

[email protected]

Dir gefällt, was #DerApotheker schreibt?

Dann unterstütze #DerApotheker jetzt direkt: