Auf Publikum kann jeder seine Ideen, Perspektiven und Geschichten teilen. Autoren bieten wir einfache Tools zum Schreiben sowie eine breite Leserschaft und Reichweite. Lesern bieten wir interessante Artikel mit neuen Perspektiven und originellen Ideen. Zukünftig kann man als Leser einzelnen Autoren, Themen oder Publikationen folgen und bekommt so ein personalisiertes Angebot mit den relevantesten Beiträgen. Die Interaktion zwischen Leser und Autor und auch zwischen verschiedenen Autoren soll langfristig ausgebaut und gestärkt werden.

Die Grundidee

Das Internet hat unser aller Leben verändert. Es ist das mächtigste Instrument zum Austausch von Informationen und Ideen geworden. Mittlerweile wird es als selbstverständlich angesehen, aber die Tatsache, dass jeder immer und überall diese Inhalte und Gedanken sowohl abrufen als auch verbreiten kann, ist ein erstaunlicher Fortschritt für die Zivilisation. Und wir haben erst begonnen, einen kleinen Teil der Möglichkeiten zu nutzen, die dieses Instrument bietet. Zum Beispiel vernetzen wir uns auf sozialen Netzwerken und teilen auf diesen Plattformen untereinander verschiedenste Medien und Nachrichten. Dabei nutzen wir Instagram für Fotos, Youtube für Videos, Spotify für Musik und Twitter für Kurznachrichten (um nur einige zu nennen). Und in den USA hat sich für unabhängige Texte, Kurzgeschichten und journalistische Artikel von Jedermann für Jedermann die Publikationsplattform medium.com in den letzten Jahren etabliert und durchgesetzt. Unsere Ambition ist es, mit Publikum ein vergleichbares, soziales Publikationsnetzwerk für den deutschsprachigen Raum aufzubauen.

Erreiche dein Publikum.

Die Vision von Publikum ist es, den unterschiedlichsten Stimmen, Geschichten und Ideen Gehör zu verschaffen - geschrieben von Menschen wie Du und ich. Jeder, der etwas zu sagen hat, darf dies auf Publikum tun. Leser sollen personalisierte Vorschläge erhalten, die auf ihr Leseverhalten abgestimmt sind, und mit Autoren in Austausch treten können. Beiträge werden in exklusiven Publikationen gebündelt, vergleichbar mit einer Zeitung oder Zeitschrift. Gleichzeitig werden die Texte mit Hilfe von Tags in verschiedene Themengebiete eingeteilt, genauso wie bei Tumblr. Sobald ein Beitrag veröffentlicht ist, kann er von anderen Personen empfohlen und geteilt werden, ähnlich wie bei Twitter. Zukünftig können Beiträge ähnlich wie bei Reddit hochgevotet werden und die Autoren werden anhand des Traffics vergütet. Zudem werden die besten Inhalte  durch Algorithmen und Kuratoren hervorgehoben und prominent präsentiert.

Die Plattform

Publikum ist eine öffentliche Online-Publikationsplattform, auf der sowohl professionelle als auch Hobbyautoren ihre Texte veröffentlichen können. So entsteht ein soziales Journalismus-Netzwerk bestehend aus einer Mischung von professionellem Journalismus, Autoren- und Leserinhalten. Durch eine interaktive User-Experience sowohl unter den Autoren, Editoren und Kuratoren als auch mit den Lesern sollen die Mitgliederaktivität, die Leserbindung und die kollaborative Arbeit an Texten gefördert werden. Wir bieten Schriftstellern, Geschichtenerzählern und Denkern eine benutzerfreundliche Plattform mit einem breiten Publikum.

Foto von William White / Unsplash

Du hast eine großartige Idee, wolltest schon immer Deine Meinung sagen oder kennst eine spannende Geschichte, die Du schon immer teilen wolltest. Oder Du erzählst uns allen einfach aus Deinem Leben, von Deinen Erfahrungen und teilst Deine Ratschläge. Wir bieten Dir eine große Reichweite und ermöglichen eine nachhaltige Leserbindung. Durch immer neue Artikel aus der Community hast Du nicht den Druck, regelmäßig neue Inhalte zur Verfügung stellen zu müssen und kannst so oft schreiben, wie du möchtest. Ob Träumer, Denker oder Macher, jeder erreicht bei uns sein Publikum.

Auf Publikum werden vielfältige und durchdachte Ideen geboren, geteilt und verbreitet.

Du bist neugierig auf viele verschiedene, tiefgründige Gedanken und Geschichten? Auf Publikum findest Du mehr als nur die üblichen Nachrichten über Politik und Wirtschaft. Es wird hoher Wert auf die Qualität der Inhalte gelegt und jeder findet einzigartige Artikel, die seinen Interessen entsprechen. Und in Zukunft bieten wir neben dem schlichten Leseerlebnis ohne Ablenkung individuell personalisierte Artikel und Beiträge. Du bist unser Publikum.

Das Ziel

Es soll ein aktives Netzwerk entstehen, das zum Teilen von Texten anregt und sowohl eine Vernetzung zwischen Autor und Leser ermöglicht als auch unter den verschiedenen Autoren. Durch die dynamische Interaktion zwischen Autoren, Editoren und Lesern soll die Qualität und Vertrauenswürdigkeit der Texte gesteigert werden.

Instagram - @PerryGrone
Foto von Perry Grone / Unsplash

Grundsätzlich hat das Internet dazu geführt, dass jeder immer und überall seine Meinung öffentlich verbreiten kann und Publikum will dies weiterführen. Gleichzeitig hat das in Zeiten von immer mehr Hasskommentaren und Hetze im Netz allerdings auch zu einer Verrohung der Sprache und leider sogar auch zu Aufrufen zur Gewalt geführt. Aus diesem Grund propagieren wir bei Publikum auf unserer Plattform einen zivilisierten und respektvollen Umgang mit Grenzen, die jedem einleuchten sollten.

Es soll dazu beigetragen werden, die Verständigung untereinander zu vertiefen und vielfältigen Ideen eine Plattform zu bieten. Publikum schafft ein kollaboratives Lese- und Schreiberlebnis, bei dem gemeinsam noch großartigere Texte entstehen.

Mach' mit

Hast du Lust zu schreiben (oder Kritik oder Anregungen für uns)? Wende dich unter hallo@publikum.net an uns. Du bekommst von uns eine Einladung für die Plattform und kannst danach sofort loslegen mit dem Schreiben.