Blüte einer Mohnblume

Wirbelnde Gedanken,

aufbrausende Gefühle.

Chaos, indem

ich mich nicht mehr finde.


Stille ist es, die ich brauche.

So lasse ich mein Tun,

mein Körper wird ruhig.

Im Inneren tobt ein Orkan.


Im Stillen wird die Welt

sehr laut. Und lacht und schreit.

Ich lausche. Und atme. Langsam.

Ein und aus. Ein und aus.

Ein und aus.


Stille senkt sich auf mein Sein.

Das Chao erlischt.

Ich bin wieder da.

Hurra!