Die Story: Wir befinden uns in einer Pandemie, über Weihnachten haben wir noch mehr zugenommen, weil wir jetzt Brot backen, mehr essen, Netflix rauf und runter gucken und nicht mehr ins Fitness Studio können. Unsere Gesundheit besorgt uns. Irgendwer sieht irgendwo ein Wasserrudergerät für Zuhause. Wunderschön aus Holz, beim Rudern erzeugt der Wassertank ein sanftes Plätschern, je nach Rudergeschwindigkeit einen Wasserfall, im Geiste sehen wir die Pfunde purzeln und unsere Fitness ins Unermessliche steigern.

Einleitung

Wir recherchieren was das Zeug hält nach Rudergeräten, sortieren aus, wägen ab und am Ende bleiben drei "Waterrower" in der Auswahl. Ja, es soll ein Wasserrudergerät werden, kein Metall und kein Magnet. Eines aus schönem Holz, mit schimmerndem Wassertank. Wenn man so ein Teil in die Wohnung stellt, soll es doch auch was hermachen.
Nun, der "WaterRower" lerne ich, ist eine eigene Marke, mit vielen Modellen der höheren Preisklasse und von sehr guter Qualität. Hier haben sie wohl alle abgeschaut, Skandika Styrke, CAPITAL SPORTS Stoksman, First Degree Viking, Sportsgtech, TOPIOM und bestimmt noch zahlreiche Nonames.  

WaterRower A1, S4 oder TOPIOM?

Diese drei Geräte schaffen es in ebendieser Reihenfolge in die Endausscheidung:

  • WaterRower A1 Esche mit Monitor, gefunden ab 1099,00 €
  • WaterRower Esche S4 Leistungsmonitor, im Schnitt 1499,00 € auch mal für 1199,00 €  zu finden
  • TOPIOM Rudermaschine, ab 899,00 €
    (Achtung, die aktuellen Angebote über 450,00 € sind nur Lockvögel...)

Der Gewinner ist: das Wasserrudergerät von TOPIOM.


Inhaltsverzeichnis

Gründe für den Kauf des TOPIOM Wasserrudergerät
Rudergerät Testseiten und Suche nach einem gebrauchten Gerät
21-tägiger Zuhause Test für ein Wasserrudergerät
Lieferung, Aufbau und Support
Und jetzt wird gerudert
Worauf kommt es beim Rudern an?
Produktmerkmale, Verarbeitung & Optik


#

Das Rudergerät meiner Wahl ist das TOPIOM Wasserrudergerät

Da ich dieses Rudergerät gekauft habe, kann ich ausführlich darüber berichten. Noch kurz zu den anderen beiden Modellen.
Lange war der WaterRower A1 unser Favorit, weil er mit seiner einen Schiene nicht so klobig wirkte und so vielleicht besser in eine kleine Wohnung passt.
Beim WaterRower S4 Leistungsmonitor hatten lockte uns die Leistung des Computers aber der Preis schreckte enorm ab.

Die Kaufentscheidung für den TOPIOM Wasserruderer beruht auf folgenden Faktoren: 21-tägiger Zuhause Test. Der Kontakt zum Support ist hervorragend, schnell, freundlich, serviceorientiert. Das Gerät wurde schneller geliefert als angekündigt. Und so ganz nebenbei: Natürlich der Preis.

#

Rudergerät Testseiten und die Suche nach einem gebrauchten Gerät

Den besten Vergleich vieler Rudermaschinen, Tabellen mit zig Daten, Pro und Contra, Preis und One-click-buy findet Ihr auf rudergeraete-tests.com. Diese stolzen Preise, die Spanne geht von 1.000 bis locker mal 2.000 Euro, trieben mich auch schnurstracks zu ebay, quoka und nebenan.de.

WaterRower bei ebay Quoka und nebenan.de

Die Wasserrudergeräte schienen auf den Bäumen zu wachsen, anscheinend wollte jeder seins verkaufen. Nur, kaum war man in Kontakt mit einem Anbieter, kam auch schon die Warnung von ebay, es handle sich um einen Betrüger. Der A1 war schlicht nicht zu bekommen. Selbst beim etablierten Online Shop mit günstigem Preis hieß es urplötzlich, ja, der A1, den müsse man in Lager suchen. Prompt war er weg und just im nächsten Moment auch der S4 nicht mehr auffindbar.

Bitte auch Vorsicht walten lassen, die beste  Vergleichsseite für Rudergeräte lockt teilweise mit halbem Preise, klickt man jedoch auf den Button landet man bei Amazon mit dem "regulären" Preis. Das einzig seriöse Angebot war 750 km entfernt für Selbstabholer.

#

21-tägiger Zuhause Test für ein Wasserrudergerät

1 € & 7 Tage. Um Ihr neues Holzrudergerät zu erhalten.

Das ist das Angebot von TOPIOM und für jemanden, der noch nie ein Wasserrudergerät live getestet hat, und in Lockdown Zeiten auch keine Chance hat, sich mal auf eins drauf zu setzten, ist das ein unschlagbar fairer Deal.
Und der Endpreis wäre mit 899,- zwar immer noch hoch aber das günstigste, was man so an Neugeräten findet.

Der Schwabe fuchst also die Pfennige zusammen und baut seine Strategie, die so lautet: Eigentlich will ich in den WaterRower A1, da komm ich nicht ran, den TOPIOM kann ich innerhalb einer Woche bekommen, ausprobieren und wenn der doof ist, schick ich ihn zurück. Dann hab ich wenigstens drei Wochen für einen Euro trainiert und hab ne Ahnung ob so ein Ding überhaupt in meine Wohnung passt.

#

Lieferung, Aufbau und Support

Aus lauter Mißtrauen, das Kleingedruckte könnte einen ins Verderben reißen, kontaktiere ich zunächst den Hersteller von TOPIOM. Ich erfahre, dass die Geräte in China hergestellt werden, das Rudergerät zur Lieferung in zwei Pakete unterteilt wird, es tatsächlich keine Haken zu geben scheint und nur umweltfreundlicher und harmloser Lack verwendet wird. Ich hoffe sehr, der letzten Aussage vertrauen schenken zu können, ein Überprüfung gelang mir überdies nicht.

Meine Fragen wurden innerhalb 24 Stunden beantwortet und es entspann sich ein sehr netter Kontakt. Die Pakete kamen tatsächlich nach nur 4 Tagen mit einem Tag Abstand. Leider wurde an die Rechnungsadresse geliefert, aber auch hier war eine Kommunikation mit dem Support von TOPIOM hilfreich.

Bauen Sie Ihre Rudermaschine in 30 Minuten auf

Was soll ich sagen, mit zwei linken Händen hab ich 40 Minuten gebraucht. Billiges Werkzeug und für die Gewinde könnte der Heimwerker-Spezi Kupferpaste verwenden. Nix weiter. Einfache, übersichtliche Bedienungsanleitung. Manch ein IKEA Schrank könnte sich was davon abgucken.
Mit der Pumpe und einer Schüssel Wasser in den Tank gefüllt und fertig ist die Laube.

#

Und jetzt wird gerudert


Der Sitz gleitet lautlos über die Schiene, das Wasser kommt in Bewegung, dreht sich im Wassertank zunächst ein Plätschern, dann schwillt es an, ich hänge mich buchstäblich in die Riemen und komme ins Schwitzen.
Insgesamt sehr leise, fast wünsche ich mir, der Nachbar könnte das tolle Wassergeräusch hören, denn das Holz mit seinen generell dämpfende Eigenschaften hilft, die Lautstärke angenehm leise zu halten.

Jetzt höre ich ein leises Piepsen und merke, dass der Boardcomputer sich automatisch eingeschaltet hat. Fleißig zählt er meine Ruderschläge, misst die Entfernung und die Zeit. Es gibt ein paar Trainingsprogramme, nicht so viele wie bei den "teuren" Geräten, aber was will ich schon, rudern, dem Wasser lauschen, abtauchen und abschalten. Ich verliebe mich jetzt schon in diese Rudermaschine, obwohl ich ja ganz skeptisch 21 Tage testen will. Schon vergessen, der WaterRower A1, jetzt suche ich noch Optimierungsmöglichkeit. Und die finde ich.

Wassertank mit Unterbodenbeleuchtung

Zuerst dachten wir daran, farbiges Wasser in den Tank zu füllen. Manche Rudergeräte kommen mit türkisfarbenen Tanks daher. Dann flog uns die naheliegnde Idee zu: LED Unterbodenbeleuchtung.

Schnell zwei Tellerförmige Lämpchen gegoogelt, erworben, abgeholt und unter den Tank gelegt. Magisch.

#

Worauf kommt es beim Rudern an?

Das Rudertraining trainiert alle Hauptmuskelgruppen im Körper und fördert die Durchblutung für ein gestärktes Herz-Kreislauf-System. Wenn man es richtig macht, benutz man hautpsächlich die Kraft der Bein- und Rückenmuskulatur, aber auch Bauchmuskulatur, Arm- und Schultermuskulatur, Gesäßmuskulatur, Nacken- und Trapezmuskulatur profitieren vom Trainieren mit einem Wasser-Rudergerät. Das wiederum heißt, man sollte sich vorher genau den Bewegungsablauf ansehen, will man keinen Hexenschuss riskieren.

Eine Rudermaschine mit Wasser fördert die ganzheitliche Gesundheit wobei wir wieder bei der eingangs beschriebenen Story sind. Wir wollen auch im Lockdown was für Körper Geist und Seele tun. Wichtige Komponenten wie Konzentration, Koordination, Gleichgewicht, Stabilität, Ausdauer und Kraft werden trainiert. Die Dynamik, die hinter jedem einzelnen Ruderzug steckt, treibt die Fettverbrennung voran und lässt die Pfunde nur so purzeln. Und wer sich dann noch was aus den Herz-Kreislauf-Daten macht und auf Fitness Armbänder steht, kann gerne meinen Bericht über das Whoop Strap 3.0 lesen, aber Achtung: ich empfehle den Fitness Tracker nicht, ich hab den wieder zurückgegeben. Denn ich finde, hier kommt es weniger auf die Daten an, als auf das Feeling, was man dabei hat.
Wenn ich etwas für die Gesundheit empfehle, dann wäre das ein Besuch beim Osteopath. Darüber werde ich ein andermal einen Artikel schreiben.

Der Bewegungsablauf beim Indoor Rudern

Die Reihenfolge der Bewegungen ist wichtig: Drücke dich zuerst mit den Beinen ab, lehne dann den Oberkörper leicht nach hinten und ziehe erst danach die Arme an den Körper. Finde deinen eigenen Rhythmus: Ziehe den Griff schnell nach hinten an den Körper und kehre dann langsam in die Ausgangsposition zurück.

#

Produktmerkmale, Verarbeitung & Optik

Der Bewegungsablauf ist flüssig. Widerstand, Sitz und Umlenkrollen harmonieren gut und das Training macht großen Spaß. Der Basiswiderstand ergibt sich aus der Wassermenge im Tank und richtet sich nach der Zugkraft. Die Laufschiene ist mit 105 cm auch lang genug, so dass auch große Personen, ohne Einschränkungen trainieren können.

Im Lieferumfang ist enthalten (Achtung: keine Batterien):

  • TOPIOM Rudergerät mit Wassertank
  • Verstellbare Fußstütze und Bank
  • USB Wasserpumpe
  • Werkzeug + Schrauben
  • Montage- und Bedienungsanleitung
  • Computer mit LCD Displays

Nach gelungenem Aufbau bin ich einfach beeindruckt. Das Teil sieht einfach super edel aus. Nun fehlt mir der Vergleich zum Original, und bei genauerem Hinsehen sehe ich zwei Holzwurmlöchlein, dies wiederum erfreut mich, denn was der Holzwurm annagt, kann nicht vergiftet sein...
Das Holz ist verleimt, was für die Stabilität top ist und innen wird Massivholz aus China (hab ich ja oben schon gesagt) verwendet, dass mehrschichtig mit Platten verstärkt wird und darüber Massivholz-Furnier.
Einzig die hlFußschlaufen kommen echt richtig billig daher. Aber die sehen auf den Fotos des Original kein bisschen anders aus.

Tipp: wer ein Stückchen Schaumstoff über hat, legt das unten in die Plastikschlaufe und kann dann bequem barfuss rudern.

Ende gut. Alles Gut.

Jetzt sollte da noch ein grandioses Fazit stehen. Wir lieben das Gerät, ihr könnt es hier und da kaufen.... Ne. Ist ja keine Online Shop hier. Wir lieben das Gerät. Punkt. Wir geben es auch nicht mehr her.


Fitness für Zuhause mit einem Wasserrudergerät
Bericht über Recherche, Kriterien und Kauf eines Wasser-Rudergerätes von TOPIOM. In der engen Auswahl waren zwei Modelle von Waterrower. Andere Rudergeräte konnten nicht mithalten. Ich berichte über die Eigenschaften des TOPIOM und meine Erfahrung. Ich bin begeistert von dem Gerät.

Dir gefällt, was Max schreibt?

Dann unterstütze Max jetzt direkt: