Während Unternehmen darum kämpfen, ihre Geschäftsmodelle neu zu erfinden und ihre Gewinne zu maximieren, stehen wir vor mehreren globalen Herausforderungen, die unsere Beachtung erfordern. Wie können diese Themen in Einklang gebracht werden?

Milton Friedman ist bekannt für seine Aussage, dass die einzige soziale Verantwortung und der einzige Zweck eines Unternehmens darin besteht, Gewinn zu erzielen. Eines seiner Schlüsselargumente ist, dass Unternehmen für ihre Aktionäre arbeiten.  Indem sie Geld für gesellschaftliche Ziele oder Umweltinitiativen ausgeben, würden sie das Geld ihrer Aktionäre stehlen. Darüber hinaus verfügen Unternehmen über keine Expertise in sozialen oder ökologischen Fragen. Daher haben sie auch keine Legitimation, Lösungen für diese Fragen durchzusetzen. Und schließlich ist ein Unternehmen nur ein künstliches Konstrukt, das von Menschen geschaffen wurde und als solches keine Rechte und Pflichten haben kann. Letztendlich kann jeder einzelne Mensch entscheiden, mit seinem Geld etwas Gutes zu tun. Warum also sollte das Unternehmen das Geld, das es hat, für ökologische oder soziale Initiativen verwenden?

Ich denke, seine Argumente sprechen für sich. Unser System basiert auf dem Kapitalismus. Ohne die Erzielung von Gewinn könnte die Mehrheit der Unternehmen ihre Mitarbeiter nicht beschäftigen und sie könnten ihre Dienstleistungen nicht weiter erbringen. Und indem sie das Geld für nicht geschäftliche Zwecke wie Umweltinitiativen oder die Lösung sozialer Probleme verwenden, verlieren die Unternehmen Geld, das stattdessen in Innovationen investiert werden könnte, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Hatte Milton Friedman also Recht?

Ich bin der festen Überzeugung, dass in unseren derzeitigen Wirtschaftssystemen die größten positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt erzielt werden können, wenn Unternehmen von ihren sozialen oder ökologischen Aktivitäten profitieren, indem sie Gewinne erzielen. Die Schlüsselfrage wäre dann: "Können Unternehmen mehr Gewinn erzielen, indem sie ihr Geld zur Lösung sozialer oder ökologischer Probleme einsetzen?

Jüngste Studien zeigen, dass Purpose gesteuerte Unternehmen ihre Konkurrenten deutlich übertreffen.  Die Mitarbeiter sind in diesen Unternehmen mehr als doppelt so produktiv. Auf lange Sicht generieren diese Unternehmen höhere Einnahmen. Und in Bezug auf das Markenengagement übertreffen Purpose gesteuerte Unternehmen traditionelle Unternehmen deutlich.

Warum reicht das traditionelle Leitbild und die Vision nicht mehr aus? Warum ist Purpose so wichtig?

Missions- und Visionserklärungen schränken die Art und Weise des Denkens, die Möglichkeiten der Anpassungs- und Innovationsfähigkeit und letztlich die Erzeugung eines höheren Impakts deutlich ein. Nehmen wir das Beispiel eines Automobilherstellers:

"Wir wollen durch den Einsatz modernster x-, y- und z-Technologie die Führung in der Automobilbranche übernehmen".

Weder erlaubt diese Erklärung dem Unternehmen, neue Technologien zu erforschen (z.B. elektrisch betriebene Motoren), noch erlaubt sie es dem Unternehmen, die Art und Weise des Transports oder seine Geschäftsmodelle zu überdenken. (Sind Autos, wie wir sie heute wahrnehmen, auch in 20 Jahren noch das wichtigste Transportmittel? Wie kommt die Mehrheit der Menschen in 20 Jahren von A nach B?) In einer Zeit, in der die meisten CEOs erklären, es sei wichtig, Geschäftsmodelle für die Zukunft neu zu erfinden, sind dies entscheidende Fragen.

Darüber hinaus schließt diese Aussage die Öffentlichkeit, andere Personen oder andere Unternehmen nicht ein, um ihre Vision zu erreichen. Das Statement konzentriert sich ausschließlich auf eine Organisation - WIR - und niemand sonst. Daher inspiriert sie andere nicht, und das Unternehmen wird Schwierigkeiten haben, eine Gemeinschaft und Community um ihre Vision herum aufzubauen.

Wie wäre es also stattdessen, einen massiven transformativen Purpose zu finden? Für einen Autohersteller könnte dies etwa so aussehen:

"Jeden Menschen ermöglichen, auf sichere und nachhaltige Weise von A nach B zu gelangen".

Obwohl dies keineswegs das Perfekte Purpose Statement ist, dient es dazu, den Unterschied zu der obigen Aussage zu veranschaulichen. Dieses Statement ist inspirierend und lädt andere (kein WIR) ein, sich der Sache anzuschließen. Sie ermöglicht es dem Unternehmen, eine Gemeinschaft um seinen Purpose herum aufzubauen. Sie beschränkt das Unternehmen nicht auf eine bestimmte Technologie oder ein bestimmtes Geschäftsmodell - sie lässt dem Unternehmen die Freiheit, sich zu verändern. Dennoch dient sie dem Unternehmen als klarer Nordstern. Es ist massiv, transformativ und zeigt einen klaren Sinn. Und es bringt die Menschen hinter die Sache. Dazu gehören Mitarbeiter, aber auch Menschen von außerhalb des Unternehmens. Natürlich reicht es nicht aus, nur eine Erklärung zu schreiben, alle Aktivitäten müssen auf den Purpose ausgerichtet sein, um wirklich hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Ich bin ziemlich sicher, dass sich unsere Autos und Transportmittel in Zukunft drastisch verändern werden. Ich weiß nicht, ob wir elektrisch betriebene Drohnen haben werden die uns herumfliegen, Elektro- oder wasserstoffbetriebene Fahrzeuge, oder ob wir spezielle Tunnelsysteme nutzen, wie Elon Musk mit seiner Firma the Boring Company vorschlägt. Ich bin jedoch sicher, dass wir einen bemerkenswerten Wandel erleben werden, und die Unternehmen, die den Wandel im 21. Jahrhundert anführen wollen, müssen ihren massiven transformativen Purpose und ihr Sinn finden. Diejenigen, die sich jetzt nicht trauen und den "sicheren" Weg gehen, werden morgen in einer Sackgasse enden.

Zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen ermöglicht ein klarer Purpose den Unternehmen, ihre Aktivitäten auf die Lösung globaler Herausforderungen auszurichten. Peter Diamandis stellt fest, dass "die größten Probleme der Welt die größten Geschäftsmöglichkeiten der Welt sind". Zu den größten Herausforderungen gehören der Klimawandel, Bildung, Welthunger, Gesundheitsfürsorge, politische Transparenz, aber auch gesellschaftliche Herausforderungen wie Wohlstand und innovative und reflektierende Gesellschaften oder die sich ergebenden Herausforderungen im Zusammenhang mit neuen Technologien wie künstliche Intelligenz.

Was bedeutet das für uns? Ich denke, Unternehmen, Unternehmer und Geschäftsinhaber müssen sich fragen, wie sie zu Purpose gesteuerten Unternehmen werden und ihre Aktivitäten mit der Lösung globaler Herausforderungen verbinden können. Dies bedeutet nicht, dass Sie einen ausgefallenen Marketing-Slogan haben, sondern dass Ihre Aktivitäten wirklich darauf ausgerichtet sind, diesen Purpose zu erreichen. Auf diese Weise schaffen Unternehmen gemeinsame Werte für die Gesellschaft, die Interessengruppen und ihr Unternehmen.

Diejenigen, die diese Herausforderungen nur als "Dekoration" oder für das Marketing nutzen, werden auf lange Sicht nicht die wahren Vorteile ernten. Die Unternehmen, die nicht anfangen, darüber nachzudenken, wie sie ihre bestehenden Strukturen, ihr Wissen und ihre Prozesse nutzen können, um eine wirklich positive Wirkung in der Welt zu erzielen, werden ins Hintertreffen geraten. Und schließlich werden die Unternehmen, die nur visions- und missionsroientiert bleiben, indem sie ihr Wie und Was, aber nicht ihr Warum kennen, in ihrer strategischen Planung, ihren Innovationsaktivitäten und ihrer Fähigkeit, Geschäftsmodelle für die Zukunft zu schaffen, eingeschränkt sein.

Beginnen Sie also damit, Ihren massiven transformativen Purpose zu identifizieren, Geschäftsmodelle und Innovationsaktivitäten um diesen herum zu identifizieren und die Transformation im 21. Jahrhundert anzuführen!

Wenn Sie weitere Informationen über die in dem Artikel verwendeten Studien oder darüber wünschen, wie Sie ein Purpose gesteuertes Unternehmen werden können, schreiben Sie mir einfach eine kurze Nachricht unter simon.nopp@inndisus.com oder schauen Sie auf unsere Website www.inndisus.com.

Was sind die Hauptgründe, die Unternehmen daran hindern, Purpose gesteuert zu werden? Wie können wir Unternehmen helfen, Geschäftsmöglichkeiten und Geschäftsmodelle für die Zukunft zu finden? Welche Rolle spielen in diesen Szenarien die größten globalen Herausforderungen? Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, jeden in die Lage zu versetzen, die Welt nachhaltig zu verändern, durch disruptive Innovationen, durch die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, und durch die Möglichkeiten der Digitalisierung!