Unternehmen

Total 736 Artikel

Kartellamt fordert klare Kante gegen Facebook

Bonn - Nach einem Konflikt zwischen der australischen Regierung und Facebook hat der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, der deutschen Politik zu einem harten Vorgehen gegen die großen Internetkonzerne geraten. "Der Gesetzgeber ist gut beraten, hier klare Ziele zu verfolgen", sagte Mundt dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). Die Presse sei etwas Besonderes,...

Commerzbank zieht sich aus Luxemburg und Hongkong zurück

Frankfurt/Main - Die Sparpläne der Commerzbank werden konkreter: Im Rahmen des Umbaus des Firmenkundengeschäfts will sich das Institut unter anderem aus Luxemburg, Ungarn und Hongkong zurückziehen. Das geht aus einer Mitteilung im Intranet der Bank hervor, über die das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) berichtet. Die Bereichsvorstände Roland Boehm und Nikolaus Giesbert...

Thalia wirft Bundesregierung Versagen vor

Hagen - Michael Busch, Chef der Buchhandelskette Thalia, hat der Bundesregierung bei der Abfederung der Wirtschaftskrise durch die Corona-Pandemie Versagen vorgeworfen. "Der Handel stirbt, die Innenstädte sterben. Und die Bundesregierung schaut quasi tatenlos zu", sagte Busch der "Bild am Sonntag". Er forderte die Regierungen im Bund und in den Ländern...

Wirtschaft pocht auf konkreten Öffnungsplan

Düsseldorf - Kurz vor den Beratungen von Bund und Ländern über die Corona-Maßnahmen am kommenden Mittwoch pocht die Wirtschaft auf einen konkreten Öffnungsplan. "Spätestens mit den Fortschritten bei der Impfung der besonders gefährdeten Gruppen und der damit verbundenen deutlichen Entlastung des Gesundheitssystems ist es jetzt Zeit für eine Neubewertung der...

Richterbund: Zahl der Fluggast-Klagen kaum gesunken

Berlin - Trotz des massiven Einbruchs des deutschen Flugverkehrs im Corona-Jahr 2020 ist die Zahl der Klagen von Fluggästen gegen die Airlines kaum gesunken. Die Amtsgerichte mussten sich im vergangenen Jahr mit knapp 90.000 Fluggastklagen beschäftigen, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf Zahlen des Deutschen Richterbunds. Im Vergleich...

Bericht: Ausschreibung für neuen Impfausweis läuft am Montag aus

Berlin - Das Bundesgesundheitsministerium hat den am Mittwoch angeschriebenen Unternehmen offenbar nur eine Frist bis Montag gelassen, ein Angebot für die Entwicklung eines Impfnachweises einzusenden. Das berichtet die "Welt" (Samstagausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Auf Anfrage der "Welt" erklärte die Deutsche Telekom, sie werde sich fristgerecht mit einem Angebot beteiligen....

Patientenschützer: Öffnungen durch Schnelltests reines Wunschdenken

Berlin - Patientenschützer haben die Pläne von Bund und Ländern, weitere Öffnungsschritte mit Hilfe von millionenfachen, flächendeckenden Corona-Schnelltests abzusichern, als "reines Wunschdenken" kritisiert: "Selbst für hunderttausende geimpfte Pflegeheimbewohner gibt es keine Freiheitsrechte, weil die täglichen Schnelltests für Besucher und Altenpflegekräfte fehlen", sagte der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch,...