Linnea Findeklee

Linnea Findeklee

5 Artikel
  • Meran
Linnea Findeklee ist Kolumnistin beim Meraner Morgen und Gastautorin bei The European. Sie ist Mitglied der CDU, der Jungen Union und der MIT. Auf Twitter schreibt sie über ihre politischen Ansichten.

Naivität, Sozialismus und Lilly Blaudszun

Lilly Blaudszun zählt nach Einschätzung eines linksromantischen Nachrichtenmagazins aus Hamburg zu jenen fünf politischen Talenten in Deutschland, die im Wahljahr 2021 so richtig wichtig werden könnten. Und da ja nach Einschätzung jener Haltungsjournalisten die allerbeste Partei eh schon mit Baerbock und Habeck personell stark besetzt ist, darf die agile Lilly...

Muslime in der Daueropferrolle - wir alimentieren und lassen das zu

Das Schweigen zum Thema Islam wird uns durch regierungsnahe Medien gerne als Toleranz verkauft. Im Grunde ist es aber nur ein Symbol für die Schwäche unseres Staates. Die Angst, nach einer berechtigten oder auch unberechtigten Islamkritik gleich als Rassist und Verfechter des Nationalsozialismus hingestellt zu werden, ist sehr groß -...

Die Heuchelei der Luisa Neubauer

Viele junge Klimaaktivisten sind so in ihrer Ideologie gefangen, dass sie die Widersprüchlichkeit ihrer Ikonen wie Greta Thunberg oder Luisa Neubauer gar nicht bemerken wollen. Sie erscheinen für einige als unantastbare Helden, die sich gegen die herrschenden Politiker, also eine offenbar unbezwingbare Macht, auflehnen und für das Gute kämpfen. Nun...

Die Akzeptanz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks schwindet

Welche Bedeutung hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch? Die provokante Frage, die viele Beitragszahler sich heute stellen ist noch radikaler: Welche Existenzberechtigung haben ARD, ZDF und Deutschlandfunk heute überhaupt noch?...

Böhmermann, jetzt bist du dran

Er (Jahrgang 1981) ist blass, er ist dünn und er ist nicht lustig. Die Rede ist vom Möchtegern-Satiriker Jan Böhmermann, der es wahrscheinlich auf die Liste der meist gehassten Personen Deutschlands geschafft hat....

Dir gefällt, was Linnea Findeklee schreibt?

Dann unterstütze Linnea Findeklee jetzt direkt: