Integration

Total 15 Artikel

BAMF zieht positive Bilanz bei Asylverfahren in Ankerzentren

Nürnberg - Rund zweieinhalb Jahre nach dem ersten Bau sogenannter Asyl-Ankerzentren in Bayern und anderen Bundesländern zieht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine positive Bilanz. In einem mehr als 200 Seiten langen Forschungsbericht, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, hält Deutschlands Asylbehörde fest, dass Asylverfahren von Erstantragstellern...

Familiennachzug für Flüchtlinge deutlich reduziert

Berlin - Wegen der Corona-Pandemie hat Deutschland 2020 nur halb so vielen Angehörigen von Flüchtlingen den Familiennachzug gewährt wie im Vorjahr. Das geht aus der Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine mündliche Frage der Linken-Abgeordneten Ulla Jelpke hervor, über welche die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet. Insgesamt bekamen im vergangenen Jahr...

Kritik an Integrationskommission der Bundesregierung

Berlin - Mehrere CDU-Bundestagsabgeordnete und Migrationsexperten haben scharfe Kritik an der Integrationskommission der Bundesregierung geübt. "Die Fachkommission hat ihren Arbeitsauftrag nicht nur bewusst ignoriert, sondern sich stattdessen ungefragt zu allgemeinen integrationspolitischen Fragestellungen relativ einseitig positioniert. Das ist schon ein starkes Stück und ein sehr ungewöhnlicher Vorgang", sagte CDU-Innenpolitiker Christoph de...

Berlin plant Migrantenquote im öffentlichen Dienst

Berlin - Als erstes deutsches Bundesland will Berlin eine Migrantenquote im öffentlichen Dienst einführen. Das berichtet der "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe) unter Berufung auf einen entsprechenden Gesetzentwurf der Senatsverwaltung für Integration. Demnach ist eine Migrantenquote von 35 Prozent geplant. Sie soll für die Landesverwaltung und für alle Landesunternehmen wie BSR und BVG...

Deutschland nimmt weniger Bootsflüchtlinge auf als zugesagt

Berlin - Bei der Aufnahme von schiffbrüchigen Flüchtlingen bleibt Deutschland schon seit Jahren hinter den gemachten Zusagen zurück. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über welche die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet. Demnach konnten seit Juni 2018 genau 845 Bootsflüchtlinge nach Deutschland...

1.579 minderjährige Flüchtlinge werden bundesweit vermisst

Berlin - Bei den deutschen Behörden sind derzeit 1.579 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als vermisst gemeldet. Mit Stand 4. Januar handelt es sich um 972 Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren sowie 607 Kinder bis 13 Jahre, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA). Die...

Zahl der Asylerstanträge im Corona-Jahr stark gesunken

Berlin - Die Zahl der Asylerstanträge in Deutschland ist im Jahr 2020 stark gesunken. Insgesamt wurden 76.061 förmliche grenzüberschreitende Asylerstanträge gestellt, teilte das Bundesinnenministerium am Sonntag mit. Das waren 31,5 Prozent (35.033) weniger als im Vorjahr. Haupt-Staatsangehörigkeiten waren Syrien, Afghanistan und der Irak. Das BAMF entschied im...