Hamburg - Am 21. Spieltag in der 2. Bundesliga ist der Hamburger SV im Spitzenduell gegen Greuther Fürth nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Der HSV war über weite Strecken nur im Vorwärtsgang und mit vielen Chancen, Fürth konnte den Kasten aber mit großem Aufwand sauber halten.

Trotz der zwei verschenkten Punkte ist Hamburg zwar wieder auf Platz eins der Zweitligatabelle, aber punktgleich mit Holstein Kiel und auch weiterhin nur drei Punkte entfernt vom heutigen Gegner der Partie. Die weiteren Zweitligaspiele vom Samstagnachmittag: Jahn Regensburg - Fortuna Düsseldorf 1:1, 1. FC Heidenheim - FC Erzgebirge Aue 2:0 und SV Sandhausen - Karlsruher SC 2:3.

Foto: Spieler von Greuther Fürth (über dts Nachrichtenagentur)