dts Nachrichtenagentur

dts Nachrichtenagentur

9753 Artikel

Gutachten: Deutsche Unternehmen müssen aus Uiguren-Provinz abziehen

Berlin - Wegen schwerer Menschenrechtsverletzungen an Uiguren könnten deutsche Unternehmen bald gezwungen sein, ihre Aktivitäten in der Region Xinjiang im Nordwesten Chinas einzuschränken oder sich ganz von dort zurückzuziehen. Das ergibt sich aus einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags, über das die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Mit Inkrafttreten des Lieferkettengesetzes...

2. Bundesliga: Entscheidung im Aufstiegsrennen vertagt

Nürnberg/Karlsruhe - Am vorletzten Spieltag der 2. Bundesliga haben sowohl Holstein Kiel als auch der VfL Bochum es verpasst, den Aufstieg perfekt zu machen. Kiel unterlag beim Karlsruher SC mit 2:3, während Bochum beim 1. FC Nürnberg nur 1:1 spielte. Parallel gewann die SpVgg Greuther Fürth 4:...

Union weist Baerbock-Vorstoß zu Kurzstreckenflügen zurück

Berlin - Nach der FDP hat auch die Union die Pläne der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock zurückgewiesen, Kurzstreckenflüge teurer zu machen und perspektivisch abzuschaffen. Deutliche Preiserhöhungen im Flugverkehr seien "der falsche Ansatz", sagte Unionsfraktionsvize Ulrich Lange (CSU) dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Wichtig sei, dass die Flugreise auch weiterhin für jeden finanzierbar bleibe....

Forscher kritisieren Umgang von Krankenhäusern mit Fördermitteln

Berlin - Der Gesundheitsökonom Matthias Schrappe kritisiert Unstimmigkeiten beim Umgang der deutschen Krankenhäuser mit staatlichen Fördermitteln. "Die Bundesregierung nahm immerhin eine halbe Milliarde Euro in die Hand, um den Aufbau zusätzlicher Intensivbettenkapazitäten zu finanzieren. Nach unseren Recherchen scheinen diese Betten aber nicht existent zu sein", sagte Schrappe der "Welt" (Montagsausgabe)...

Dynamo Dresden macht Aufstieg in 2. Bundesliga perfekt

Dresden - Dynamo Dresden spielt in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga. Die Sachsen gewannen am Sonntag 4:0 gegen Türkgücü München und können somit am letzten Spieltag maximal noch auf den zweiten Platz zurückfallen. Die Tore für die SGD erzielten Christoph Daferner (15. Minute), Ransford-Yeboah Königsdörffer (27....

3. Liga: Dynamo Dresden gelingt direkter Wiederaufstieg

Dresden - Dynamo Dresden ist der direkte Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga gelungen. Die Sachsen gewannen am Sonntag 4:0 gegen Türkgücü München und können somit am letzten Spieltag maximal noch auf den zweiten Platz der 3. Liga zurückfallen. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen....

Grüne für zwei Corona-Testwochen vor den Sommerferien

Berlin - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt warnt vor Rückschlägen in der Corona-Pandemie durch eine Reisewelle im Sommer. Sie fordere daher zwei bundesweite Testwochen vor den Sommerferien für alle Regionen mit weiterhin hohen Corona-Zahlen, sagte Göring-Eckardt dem "Tagesspiegel". Und weiter: "In diesen zwei Wochen sollen alle Menschen in Landkreisen und kreisfreien Städten...

Haus und Grund kritisiert CO2-Pläne der Bundesregierung

Berlin - Der Eigentümerverband Haus und Grund warnt vor den CO2-Plänen der Bundesregierung. Die geplante hälftige Beteiligung der Vermieter an den CO2-Kosten der Mieter sei nicht hinnehmbar, sagte Verbandspräsident Kai Warnecke der "Bild" (Montagsausgabe). Er griff zudem Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) scharf an. Dieser sei "der schlechteste Bauminister, den die...

Bundeswehrverband erwartet keine Verzögerung des Afghanistan-Abzugs

Berlin - Trotz der anhaltend schweren Kämpfe in Afghanistan geht der Bundeswehrverband nicht davon aus, dass sich der bis Herbst geplante Abzug der deutschen Soldaten verzögert. "Das ist nicht möglich", sagte der Vorsitzende des Bundeswehrverbands, André Wüstner, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). "Die USA geben den Takt vor. Die NATO hat...

Peter Urban sieht deutschen ESC-Kandidaten nicht unter den Top Ten

Rotterdam - Der langjährige Moderator des Eurovision Song Contest (ESC), Peter Urban, sieht die Chancen des deutschen Kandidaten Jendrik pessimistisch. Sein Abschneiden sei schwer einzuschätzen, weil der Song "I Don`t Feel Hate" sehr originell, aber auch nicht in eine Schublade zu stecken sei, sagte Urban der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe)...

Walter-Borjans: Angriffe auf jüdische Einrichtungen hart bestrafen

Berlin - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans fordert harte Strafen bei Angriffen auf jüdische Einrichtungen und Juden in Deutschland. "Das Existenzrecht Israels steht außer Frage. Wir stehen ohne Wenn und Aber an der Seite aller von Gewalt bedrohten und betroffenen Menschen", sagte Walter-Borjans dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Das gelte auch für die...

FDP lehnt Abschaffung von Kurzstreckenflügen ab

Berlin - Die FDP hat Plänen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, perspektivisch Billig- und Kurzstreckenflüge abschaffen zu wollen, eine Absage erteilt. "Wir wollen kein Mikro-Management des täglichen Lebens durch Frau Baerbock", sagte FDP-Parlamentsgeschäftsführer Marco Buschmann der "Saarbrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Der Vorschlag sei ein klassisches Beispiel für den "Verbotsfetisch" der Grünen, so...

Güler: Muslime müssen Existenzrecht Israels akzeptieren

Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Staatssekretärin für Integration, Serap Güler (CDU), hat von allen in Deutschland lebenden Muslimen gefordert, das Existenzrecht Israels zu akzeptieren. "Wir müssen gegen diesen Hass, gegen diese abscheulich hässliche Fratze des Antisemitismus klare rechtsstaatliche Antworten liefern", sagte Güler dem "Tagesspiegel". Deshalb sei es absolut richtig, dass nach...

SPD-Fraktion will Strafrechtsverschärfungen bei Antisemitismus

Berlin - Die SPD-Bundestagsfraktion fordert als Konsequenz aus den antisemitischen Vorfällen der vergangenen Tage Strafrechtsverschärfungen. "Verhetzende Beleidigungen etwa von Juden müssen jetzt zeitnah zur Straftat werden", sagte Fraktionsvize Dirk Wiese der "Welt" (Montagsausgabe). "Das Schließen der Lücke im Strafrecht auf Vorschlag von Christine Lambrecht zwischen Beleidigung und Volksverhetzung ist jetzt...

Bericht: Neuer Eigentümer für Condor in Sicht

Frankfurt/Main - Die angeschlagene Ferienfluggesellschaft Condor steht offenbar kurz davor, einen neuen Eigentümer zu finden. Das Management verhandele mit mindestens zwei Investoren, die Gespräche sollen kurz vor dem Abschluss stehen, berichtet das "Handelsblatt" (Montagsausgabe) unter Berufung auf mehrere voneinander unabhängige Quellen. "Wir befinden uns in guten, fortgeschrittenen Gesprächen zum...

Kretschmer stellt Bundesnotbremse infrage

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Bundesnotbremse infrage gestellt. "Die Bundesnotbremse hat viel Aufregung ausgelöst. Es ist nicht gelungen, die Bevölkerung von der Notwendigkeit dieser Maßnahmen zu überzeugen", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Zwar sei es legitim, wenn der Bundesgesetzgeber handele: "Aber wir müssen sehen,...

Brinkhaus für Digitalministerium mit Durchgriffsrecht

Berlin - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) hat sich für ein Digitalministerium mit ressortübergreifendem Durchgriffsrecht und eine "digitale Erklärung" aller künftigen Bundesminister ausgesprochen. "Ein Digitalministerium - für das ich sehr bin - muss das Recht haben, auch in anderen Ministerien steuernd einzugreifen", sagte Brinkhaus der "Rheinischen Post". Ohne das Ressortprinzip aufbrechen...

Werder Bremen trennt sich von Trainer Kohfeldt - Schaaf übernimmt

Bremen - Vor dem letzten Spieltag der Bundesliga-Saison hat Werder Bremen die Reißleine gezogen und Cheftrainer Florian Kohfeldt mit sofortiger Wirkung entlassen. Bis zum Saisonende soll Thomas Schaaf die Mannschaft trainieren, teilte der Bundesligist am Sonntag mit. Damit reagierte der Klub auf die 0:2-Niederlage am vorletzten Spieltag beim FC...

Werder Bremen entlässt Cheftrainer Kohfeldt

Bremen - Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Bremen: Werder Bremen entlässt Cheftrainer Kohfeldt. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet....

DFL-Chef wirft Kritikern der WM in Katar "Doppelmoral" vor

Frankfurt/Main - Der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, hat Kritikern des Ausstragungslands Katar der Fußball-WM 2022 "Doppelmoral" vorgeworfen. "Man sollte Verbesserungen für die Menschen vor Ort im Sinn haben und nicht in einer bequemen Doppelmoral enden", sagte Seifert dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Wenn Deutschland als bedeutende Exportnation nur...

Israel greift Haus von Hamas-Chef im Gazastreifen an

Jerusalem/Gaza-Stadt - Auch eine Woche nach der jüngsten Eskalation im Konflikt zwischen Israel und Palästinensern gehen die Angriffe auf beiden Seiten weiter. Die israelische Armee teilte am Sonntagmorgen mit, einen Luftangriff auf das Haus des Hamas-Chefs im Gazastreifen, Yahya Sinwar, durchgeführt zu haben. Sinwar war zu diesem Zeitpunkt offenbar...

Integrationsbeauftragte will mehr Antisemitismus-Prävention

Berlin - Die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz (CDU) hat antisemitische Übergriffe bei Demos scharf kritisiert. Hass, Hetze und Gewalt gegen Juden, jüdische Symbole und Einrichtungen seien "absolut inakzeptabel und niemals zu rechtfertigen", sagte die CDU-Politikerin der "Rheinischen Post". Das Demonstrationsrecht und die Meinungsfreiheit endeten, wo Judenhass beginne. "Kritik an der Politik...

Türkei beantragt Mitarbeit bei EU-Verteidigungspolitik

Ankara/Brüssel - Das NATO-Land Türkei will künftig bei der EU-Sicherheits- und Verteidigungspolitik mitarbeiten. Ankara bietet an, im Rahmen der EU-Verteidigungsinitative "Ständige Strukturierte Zusammenarbeit" (Pesco) formal bei einem milliardenschweren Projekt mitzumachen, das zur Verbesserung von Truppen-und Materialtransporten in Europa dient. Ein entsprechender schriftlicher Antrag der türkischen Regierung ist vor gut...

RKI meldet 8500 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 83,1

Berlin - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Sonntagmorgen vorläufig 8.500 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 33 Prozent oder 4.156 Fälle weniger als am Sonntagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz sank laut RKI-Angaben von gestern 87,3 auf heute 83,1 neue Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der...

Kretschmer fordert Freiheiten schon nach erster Dosis Astrazeneca

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat eine schnellere Lockerung der Corona-Beschränkungen für Menschen gefordert, die sich mit Astrazeneca impfen lassen. "Wer mit Astrazeneca geimpft wird, sollte schon drei Wochen nach der ersten Dosis mehr Freiheiten bekommen", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Dabei berief er sich auf...