Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in einem ungewöhnlichen Appell dazu aufgerufen, wegen der Corona-Pandemie so oft es geht auf Anwesenheit in Büros zu verzichten. "Ermöglichen Sie das Arbeiten von zu Hause aus", sagte Steinmeier gerichtet an Unternehmensmanager.

"Sie wissen am besten, wo es geht", so der Bundespräsident. "Weniger ist mehr, gerade an diesen Tagen". Unterstützt wurde der Appell auch von DGB-Chef Reiner Hoffmann und Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger, die am Freitag zusammen mit dem Bundespräsidenten vor die Kamera traten. Vor den Beratungen von Bund und Ländern ist auch im Gespräch, bestimmte Unternehmen dazu zu verpflichten, die Mitarbeiter von zu Hause arbeiten zu lassen.

Eine solche Verpflichtung ist jedoch umstritten.

Foto: Frank-Walter Steinmeier (über dts Nachrichtenagentur)