Corona oder die stille Atombombe!

Ich hatte lang überlegt und bin zu einem Schluss gekommen. Ich dachte an den sauren Regen von Tschernobyl, ich dachte an Fukushima und Hiroshima.

Die Opfer wurde jahrzehntelang durch die Strahlung krank an ihren Schilddrüsen. Sie bekamen Lymphome und ich glaube, das Covid eine stille Bombe sein kann.


Es ist eine Theorie, die ich nie beweisen kann, aber ich bin mir sicher, die Regierungen wissen sogar, dass das so ist! Und deswegen sind sie so hart gegen diesen Virus.


Ein Krieg ist mit Militär nie zu gewinnen, aber durch etwas wie die 8. Plage kann ein Krieg gewonnen werden!


Hitler hatte so etwas nicht. Dieser Virus ist wie eine Strahlung könnte man sagen und es verseucht sogar das Grundwasser!

Putin steht mit seiner Armee da und wartet. Worauf?


Ich habe vor diesem Hirngespinst Angst.


Man kann hierzu mal die Bilderberggruppe googeln.

Es gibt Kräfte auf dieser Welt, von der wir nicht wissen und es kann erst der Anfang sein...

Saurer Regen oder Corona. Wo kann dabei der Unterschied sein?

Bitte impft Euch... aber ich denke es kommt noch härter....

Herzlichst,


Uwe Kraus, den 14.01.22

Dir gefällt, was Uwe Kraus schreibt?

Dann unterstütze Uwe Kraus jetzt direkt: