Uwe Kraus

Uwe Kraus

107 Artikel
  • Kaiserslautern
Uwe Kraus, Autor und Herausgeber. Er war zweimal in der engeren Auswahl um die Axel Springer Akademie und belegte beim Deutschen Gedichtwettbewerb 2018 den 4. Platz.

Mein Märchen für den Betze

De Deiwel, de Frosch un de Kaiser Es war einst vor ein paar Tagen als ein  verwunschener  Frosch im Brunnen, den Fußballkaiser ansprach. Der Frosch sagte zu ihm: ich bin ein verwunschener Fußballteufel. Wenn du mich hinter die Torauslinie hockst, bringe ich Glück und wenn auf die Kurve gespielt wird,...

Eine Kindergeschichte

Vom kleinen FuchsEs war einmal vor langer Zeit, da lebte in unserer Gegend eine Familie, die hatte eine Katze, die hieß Minette. Die Familie ging sehr oft, da sie am Wald wohnte, spazieren. Die Familie bestand aus einem Papa, einer Mama und drei Söhnen und wie gesagt gingen die öfters...

Buchempfehlung

Die Juke Box des Teufels Mein Kollege Bernd Ernst hat ein paar Gedichtbände herausgebracht, im Übrigen in Berlin, bei Periplaneta. Ich habe davon „Eckbälle ins Nichts“… Er ist ein großer Fan von Rockmusik, wie AC/DC oder Doors und das macht er mit den Eckbällen von vornherein klar. Auch hat...

Heimat: Der Luftkurort Eselsfürth

Eselsfürth eine Heimatgeschichte: Die Eselsfürth, schon im Mittelalter benannt, durch Woog und Burg Barbarossas; als Kurort später auch im 20. Jahrhundert als schöner Fleck, zwischen Kaiserslautern und Mehlingen einzuordnen, hat seit 4 Jahren eine Initiative gegründet. Diese kümmert sich um die Internetanbindung, die Instandhaltung des Weges, den Umweltschutz, auch um...

Eine Kindergeschichte

Susi und Bärbel auf der Spur der Apfeldiebe Lieber junger Leser, wir befinden uns mitten in einem Abenteuer der beiden kleinen Nagermädchen Susi und Bärbel. Eigentlich muss man ja Susi Supersusi und Bärbel Megabärbel nennen! Beide sind kleine, sportliche Meerschweinchen, die mitten in Südamerika im Dschungel leben. Die zwei sind...

Rezension: Zwischentöne von Dakini Böhmer.

Dakini Böhmer – Zwischentöne Dakini hat ein Buch über Abschied geschrieben. Es singt und das meine ich ernst, es besingt den Tod ihres Vaters. Nicht böse, nicht hadernd, sondern in liebevoller Erinnerung gedenkt sie ihrem, man möge sagen Papa. Trauer kann melancholisch sein, ist es hier nicht; es ist ein Werk,...

Auswärtssieg für Rote Teufel

SC Verl - FCK - 0:2 Es geht wieder aufwärts mit dem Betze. Die mitgereisten Fans wurden von der Mannschaft mit einer wirklichen super Leistung belohnt. Stark in der Abwehr ließ man kaum eine Chance des SC Verl zu. Verl mit 14 Toren in 4 Spielen ohne Vorwärtsdrang. Es...

FCK - FC Barcelona bald 30 Jahre her!

Am 06.11. jährt sich eine der bittersten Niederlagen eines deutschen Meisters in der Championsleague zum 30. Mal. Der FCK kam trotz einem der besten Spiele der Vereinsgeschichte gegen Barcelona nicht in die Gruppenphase des Landesmeisterpokals. Man spielte brillant. Goldbaek hat niemals mehr solch ein Spiel gespielt. Ich greife dem...

Nachwort zu Ekkehard Walters Buch

Ekkehard Walter - „Glücklich verwurzelt“ Von Ekki wurde ich gebeten, ein Nachwort für sein leichtes und aus dem Herzen lustiges Bändchen zu schreiben. Er ist ein kleiner Schelm. Manchmal lakonisch zugespitzt werden in seinen gebundenen Reimen herzerfrischende Geschichten erzählt. Er schreibt rund und schön und beachtet nicht den Reimmechanismus, nein,...

Für eine Impflicht

Bitte führt die IMPFLICHT ein! Noch ein Lockdown zerstört alle Existenzen! Wer von den Covidioten weiß, was in einer Aspirin drin ist, und wer die Maske nicht mehr will, soll sich impfen lassen. Die AfDler sollen endlich aufhören zu propagieren. Wer AfD wählt, leugnet den Klimawandel und militarisiert sich gegen...

Eine literarische Annäherung an Gott- Ein Gottesbeweis-

Traktat vom lieben Gott Uwe Kraus Philosophische Skizzen zu einer Parallelität der Synchronizität - Zur Einführung in die Materie, empfehle ich folgenden Brief an Dr. Ulrike Draesner: #Literarischer Briefwechsel mit Ulrike DraesnerUlrike Draesner ist eine sehr gute Gegenwartspoetin. Ihr schrieb ich mit 24 Jahren. Ich behandelte in dem Brief, da...

Für das Mädel des Monats, für Dota

Bring mich nach hause bitte Warst du das am samstag mit den goldnen haarnDen schweif vom reif in meinem schattenDen die lampe auf den boden quollWie war dasIch war da an diesem kleinen tisch derUnbeachtet von deim lächeln war u.Zog ich mich ans tischbein zog nach mit den zähnen...

Mobilfunkvertragsbetrug

Hier, weil man mir gestern bestätigte, dass ich über den Tisch gezogen wurde: Mobilfunk Betrug Ich hatte einen Vertrag bei einem Mobilfunkanbieter  für 60€ was mir aber bei weitem zu teuer war. Den Vertrag machte ich im Unwissen, dass ich eine zweite SIM karte hatte, die auch Geld kostet. Daraufhin...

Brief an Malu Dreyer.

Liebe Frau Ministerpräsidentin, heute waren Sie in Kaiserslautern, dem Herzen der Pfalz. Ich hatte Ihnen leider nicht Glück gewünscht für die Wahl. Eigentlich ein Nogo... Jetzt habe ich aber mit Ihrer Assistentin aus Trier gesprochen. Sie sagte, nachdem ich mit ihr sprach, sie würde sich um mein Anliegen kümmern. Es...

Preisgekröntes Kleinod in KL

Über Buchhandlungen – Die blaue Blume und Morphy Burkhart Sucht man nach einem besonderen Buch, z.B. einem extra spannenden Krimi, muss man als Lautrer die Buchhandlung „Blaue Blume“ von Morphy Burkhart aufsuchen. Morphy, ein Urgestein für Literatur und auch regionale politische Dinge, als Mitglied der Grünen, ein Mathematiker, mit sehr...

Musikerin Sabrina Roth

Sabrina Roth - Musikerin und Gesangslehrerin Vor geraumer Zeit war ich auf einem Konzert von den Blue Note Stories. Das war noch vor dem Lock Down. Die Blue Note Stories sind ein Duo. Der Gitarrist und Bassist Udo Werle und Frau Roth machen tolle Musik. Es wird mit Instrumenten experimentiert....

Gerd Forster - Ein Pfalzpreisträger

Künstler des Landkreises – Gerd Forster. Gerd Forster muss man als pfälzischen Dichter wahrgenommen haben, sonst weiß man über die Literatur in der Pfalz nichts. Er ist Gründungsmitglied der Autorengruppe Kaiserslautern und bemisst seine Heimat „Unter dem Eulenkopf“ per pedes auf seinen gedanklichen Streifzügen. Forster, 1935 geboren, erhielt für seine schriftstellerische...

Künstler aus Kaiserslautern

Eva Pick – Ist Vorsitzende, mit Morphy Burkhart, von der Autorengruppe und vor allem durch ihre eigene Art, eine neue Dadaistin der Pfalz. Sie schreibt unter anderem Lautgedichte, die Sie perfekt vortragen kann und erhielt den Hans Bernhard Schiff Preis der Stadt Saarbrücken, sowie ein Arbeitsstipendium von Rheinland-Pfalz. War auf der...

Bewertung: Die Meisterschule in Kaiserslautern

Die Meisterschule für Handwerker in Kaiserslautern Ein Erfahrungsbericht Wenn es eine Schule gibt, die mir Spaß machte, so war es die MHK. Hier erlernte ich den Beruf des Malers für Gestaltung und Instandhaltung. Ich war gerne da, auch weil so viele Berufe unter einem Dach gelernt werden. Auch als junger...

Trendsportart Frisbee in Kaiserslautern

DIE HECHTE von Kaiserslautern- Eine etwas andere Sportart! Es gibt für Frisbee eine Sportmannschaft in Kaiserslautern. Sie heißen Hechte, wie wenn man nach der Scheibe hechtet … Es ist vor allen Dingen ein gemütlicher aber schneller Laufsport, eine schöne Gemeinschaft, die zb Fahrten zu Turnieren sogar in einem Radius von 1000...

Künstler der Stadt Kaiserslautern

Andreas Fillibeck – eine Lautrer Seele Harten Tobak schreibt er gerne in witziger Manier. Der langjährige Rheinpfalzreporter ist Autorengruppenmitglied, ein bestechender Satiriker, der immer mit einem Augenzwinkern, ja fast mit einem für die Lesenden, herzerfrischenden Lachen endende Texte bietet. Er ist ein guter Kerl. Ein gern gesehener Gast im Webend, der...

Plebejer aller Länder vereinigt Euch!

Plebejer aller Länder vereinigt Euch! Heute hatte ich ein wunderbares Gespräch mit einem Kopf der Linkspartei aus Mainz. Er riet mir, in meinen Artikeln, wie man sie ja lesen kann, nicht nur auf Symptome einzugehen, wie Armut, Wenigverdienen, Hartz 4 usw. Er riet mir ökonomische Modelle zu betrachten. Eines davon...

Wahlkampf 2021 - Die Spannung steigt!

Noch etwas zu Laschet: Mir tut es leid, dass Laschet von allen so abgetan wird. Ich habe einerseits Mitleid, andererseits interessiert mich ein spannender Wahlkampf! Trotz allem ist man ein Mensch und macht Fehler. Fehler die andere auch machten, nur da kam es nie raus.. Es geht mit Sicherheit kein...

Mein erstes Gedicht aus dem Jahre 2000 mit Intention.

Hier bin ich wieder und teile heute mein Leben des Steppenwolfes. Es war im Dezember 2000 mein erstes selbst verfasstes Gedicht. Damals antwortete ich auf Hermann Hesse und Nietzsche. Erst konnte ich das Buch nicht fertig lesen. Dies geht nämlich nur, wenn man nicht unzufrieden mit sich selbst ist. Der...

Bearbeitung einer Geschichtshausaufgabe zum Zweiten Weltkrieg

Die Flucht in die Unfreiheit , ist ein Text, den ich zur Hausaufgabe meiner Großcousine schrieb. Sie bekam in der 10. Klasse die Aufgabe, eine Antwort zu Folgendem zu schreiben: Warum war die Weimarer Republik die Flucht in die Unfreiheit? Die Weimarer Republik bestand von 1919 an und endete mit der...

Dir gefällt, was Uwe Kraus schreibt?

Dann unterstütze Uwe Kraus jetzt direkt: