Umweltschutz

Total 138 Artikel

SPD für Tempolimit 130 auf Autobahnen

Berlin - Die SPD will bei einer möglichen erneuten Regierungsbeteiligung nach der Bundestagswahl ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Deutschlands Autobahnen einführen. "Das schützt die Umwelt und senkt die Unfallzahlen deutlich", heißt es im Entwurf der Parteispitze für ein "Regierungsprogramm", über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) berichten. Endgültig beschlossen...

Umweltministerin unterstützt Nord Stream 2

Berlin - Nach Einschätzung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) könnten auf Deutschland Entschädigungsforderungen zukommen, falls die Bundesregierung das umstrittene Pipeline-Projekt Nord Stream 2 stoppt. Auch aus energiewirtschaftlichen Erwägungen unterstütze sie das Projekt, sagte Schulze der "Welt am Sonntag". Und weiter: "Wir können nicht mit einem Schlag aus Kohle, Atomkraft und...

EnBW verlangt von Baden-Württemberg Bekenntnis zur Windkraft

Karlsruhe - Der Energiekonzern EnBW fordert von der künftigen baden-württembergischen Landesregierung mehr Unterstützung beim Ausbau der Windkraft im Land. Sie müsse sich insbesondere proaktiv für die Energiewende einsetzen, sagte Dirk Güsewell, Leiter Portfolioentwicklung und designierter Vorstand für kritische Infrastruktur, der "Heilbronner Stimme" (Samstagsausgabe). "Wir erleben an vielen Stellen, dass Diskussionen...

Umweltministerin kritisiert Länder bei erneuerbaren Energien

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze fordert Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen auf, mehr für den Ausbau erneuerbarer Energie zu tun. "Der gesamte Süden macht zu wenig", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft" (Samstagsausgaben). Brandenburg habe inzwischen aufgrund seines starken Anteils an Windkraft einen Wettbewerbsvorteil. "Das Land produziert viel...

ADAC kritisiert Autoindustrie im Streit um Euro-7-Abgasnorm

Berlin - In der Debatte um eine verschärfte Euro-7-Abgasnorm greift der ADAC die Automobilindustrie an. "Wir erleben derzeit eine aufgeheizte Diskussion, die der Sache nicht angemessen ist und dem Ziel schadet", sagte der ADAC-Technikpräsident Karsten Schulze den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Hier reihen sich auch Weltuntergangsszenarien ein, die den Tod...

Waldexpertin dringt auf klimastabile Wälder

Eberswalde - Angesichts historisch stark geschädigter Wälder dringt die Expertin für Waldökosysteme Nicole Wellbrock auf rasches Handeln. Die geschädigten Flächen, die teilweise gar nicht mehr gerettet werde könnten, müssten neu bewaldet werden, "und das eben mit klimastabilen Wäldern", sagte sie am Mittwoch dem Deutschlandfunk. "Dazu sind Anpflanzungen möglichst mit Mischwald,...

Expertenkommission Efi kritisiert E-Auto-Fokus bei Mobilitätswende

Berlin - Die Expertenkommission Forschung und Innovation (Efi) spricht sich gegen den Weg aus, den Deutschland bei der Mobilitätswende eingeschlagen hat. "Wir wundern uns sehr, dass die Bundesregierung die Elektromobilität so sehr priorisiert hat", sagte deren Vorsitzender Uwe Cantner dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) anlässlich der Vorstellung des neuen Efi-Gutachtens. Denn der...