Unglücke

Total 22 Artikel

10,6 Prozent weniger Verkehrstote im Jahr 2020

Wiesbaden - Im Jahr 2020 sind in Deutschland 2.724 Menschen bei Unfällen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das waren 322 Todesopfer oder 10,6 Prozent weniger als im Jahr 2019 (3.046 Todesopfer), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Damit erreichte die Zahl der...

Starkes Erdbeben in Japan nahe Fukushima

Tokio - In Japan hat sich am Samstag ein starkes Erdbeben ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 7,0 bis 7,1 an. Diese Werte werden oft später korrigiert. Das Beben ereignete sich um 23:07 Uhr Ortszeit (15:07 Uhr deutscher Zeit) an der Ostküste nahe von Fukushima....

Verkehrsunfälle mit Kindern nur selten in Tempo-30-Zonen

Berlin - Innerstädtische Verkehrsunfälle mit Kindern finden vor allem auf Straßen mit zulässigen Fahrgeschwindigkeiten von über 30 km/h statt. Lediglich ein Viertel der Kinder, die bei Verkehrsunfällen verunglücken, wurden im zurückliegenden Jahrzehnt auf Straßen verletzt, auf denen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h oder darunter galt, heißt es in...

Corona führt zu weniger Unfällen und Verkehrstoten

Berlin - Von Januar bis November 2020 hat die Polizei insgesamt 2,1 Millionen Straßenverkehrsunfälle in Deutschland erfasst und damit 15,5 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Diese Entwicklung sei auch auf das durch die Corona-Pandemie bedingte geringere Verkehrsaufkommen zurückzuführen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Darunter waren...

Mindestens 26 Tote bei Erdbeben in Indonesien

Jakarta - Bei einem Erdbeben in Indonesien sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Über 600 Menschen sollen verletzt worden sein, hieß es in Medienberichten. Das Beben ereignete sich am Donnerstagabend 19:28 Uhr deutscher Zeit, in Indonesien war es 1:28 Uhr in der Nacht. Geologen maßen eine eine...

43-Jähriger stirbt bei Bergunfall in Oberbayern

Bischofswiesen - Am Untersberg im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land ist am Wochenende ein 43 Jahre alter Mann bei einem Bergunfall ums Leben gekommen. Er war am Samstag bei einer Bergtour etwa 50 Meter tief abgestürzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann war am Abend gegen 23 Uhr von...

Sieben Tote bei E-Scooter-Unfällen in den ersten neun Monaten 2020

Wiesbaden - Die Polizei in Deutschland hat von Januar bis September 2020 insgesamt 1.570 Unfälle mit E-Scootern registriert, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Insgesamt sieben Menschen kamen ums Leben, 269 E-Scooter-Nutzer wurden schwer verletzt und 1.096 leicht, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die...