Karl Haas

Karl Haas

262 Artikel
  • Rendsburg
Seit 2002 freiberuflicher Lektor, daneben Blogger auf www.unterstroemt.de und Musiker (leider nur als Hobby). Im November 2019 erstmalig aus Hamburg und Umgebung weg ins schöne Rendsburg.

Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten!

Letzte Woche gab es eine Reportage im ZDF, die für einiges Aufsehen gesorgt hat, da darin u. a. eine erschreckende Nähe einer Ministerialrätin des Bundesfinanzministeriums zu Steuerberatern, die sehr reichen Menschen beim Vermeiden von Steuern helfen, gezeigt wurde....

Haushaltskrise – und wer hat Schuld?

Die Ampelkoaltion befindet sich in einer veritablen Haushaltskrise. Und bei der Frage, wer daran nun schuld ist, wird ein Name irgendwie nie genannt – und das m. E. komplett zu Unrecht: Christian Lindner....

Kein Wettkampf mehr im Kindersport

Kürzlich las ich, dass im Kindersport zunehmend der Wettkampfcharakter rausgenommen wird, indem beispielsweise beim Fußball keine Tore mehr gezählt werden und es keine Tabellen mehr gibt. Ich weiß ja nicht, ob das wirklich so sinnvoll ist …...

Voodoo-Ökonomie à la FDP

Wenn es um die FDP geht, benutze ich ja immer gern den Begriff der Voodoo-Ökonomen – was nichts anderes aussagen soll, als dass die ideologischen wirtschaftspolitischen Vorstellungen der FDP mit der Realität nichts zu tun haben....

BILD wirkt leider nach wie vor

Auch als jemand, der viel an den Grünen zu kritisieren hat, muss ich feststellen: Was zurzeit im öffentlichen Diskurs und in sozialen Medien so an Schelte auf die Grünen einprasselt, ist recht irrational – und vor allem, so finde ich, reichlich von BILD und Co. induziert worden....

Was tun wir als Gesellschaft unseren Kindern gerade nur an?

Kürzlich las ich ein paar Meldungen, die mich doch reichlich schockiert haben – und die mich daran zweifeln lassen, dass in unserer komplett wachstums- und konsumorientierten Gesellschaft noch überwiegend glückliche Kinder mit wachem Geist aufwachsen können....

Und noch mal was zu Israel – und zum hiesigen Rechtsruck

Zum Krieg von Israel gegen die Hamas hab ich ja kürzlich schon mal einen Artikel geschrieben. Die Entwicklung der letzten Wochen, gerade auch in Bezug auf die Reaktionen hierzulande, bringen mich nun allerdings dazu, das Thema noch mal aufzugreifen....

21 Dinge ...

… die mir Hoffnung geben würden, dass wir die schlimmsten Folgen der Klimakrise noch irgendwie abwenden könnten....

21 Dinge ...

… die mir klarmachen, dass wir eine ökologisch-soziale Transformation unserer Gesellschaft zur Minderung der Folgen der Klimakrise nicht schaffen werden....

Die Wagenknecht-Partei

Sahra Wagenknecht gründet eine neue Partei – und ich bin mir nicht so ganz sicher, was ich davon halten soll....

Sturmflut an der Ostsee

Am Wochenende wurde vor allem die Ostseeküste Schleswig-Holsteins von einer verheerenden Sturmflut heimgesucht. Ich konnte die Zerstörung durch die Naturgewalten hautnah miterleben....

Der Fetisch von „Schwarzer Null“ und „Schuldenbremse“

Neoliberale Politiker aller Couleur haben ja ein besonderes Faible für die „Schwarze Null“ und die „Schuldenbremse“, die sogar Verfassungsrang bekommen hat. Was wäre wohl, wenn ein Unternehmen genauso agieren würde und diese beiden Prinzipien als oberste Maxime seines Wirtschaftens nehmen würde?...

Eskalation in Israel

Die palästinensische Hamas hat Ende letzter Woche einen Großangriff auf Israel gestartet und dabei vor allem unter Zivilisten brutal gewütet. Die Reaktion von Israel ließ vorhersehbar nicht lange auf sich warten – und auch darunter leidet am meisten die Zivilbevölkerung in Gaza....

Die Landtagswahlen in Bayern und Hessen

Am vergangenen Wochenende wurde in Hessen und Bayern gewählt. Die Ergebnisse sind dabei nicht überraschend, aber leider schon reichlich erschreckend: Rechts bis Rechtsaußen fährt stabile Mehrheiten ein....

Mal wieder kulturerelle Aneignung ...

Und schon wieder gab es einen Fall von angeblich kultureller Aneignung, der die Öffentlichkeit erregt: Der Didgeridoo-Spieler Tom Fronza durfte beim "Kieler Fahrradkombinat" nicht auftreten....

Der Rechtsrutsch und die Medien

Nachdem ich vor drei Wochen schon zwei Artikel über den aktuellen Rechtsrutsch in Deutschland (und leider nicht nur hier) geschrieben habe, durfte ich nun im Urlaub gerade mitbekommen, wie dieser von medialer Seite noch schön weiter befeuert wird....

Ein Hoch auf die Ampel!

In der letzten Woche wurde in vielen Medien verkündet, dass die Bundesregierung doch schon zwei Drittel der Versprechen aus ihrem Koalitionsvertrag umgesetzt oder zumindest angepackt hätte. Hurra – oder doch kein so großer Grund zum Jubeln?...

Mal wieder Bahamas in Thüringen …

Da hab ich gerade letzte Woche einen Artikel zum Rechtsrutsch geschrieben, und dann bringt die CDU in Thüringen den gleich noch mal so richtig weiter voran. Thüringen – mal wieder – dort wo die AfD mit ihrem Neonazi-Anführer Björn Höcke auch alles andere als gemäßigt ist....

Neues vom Rechtsruck

Aiwanger, eine in Umfragen immer stärkere AfD, Friedrich Merz mit einer rechtspopulistischen Parole nach der anderen – der Rechtsruck ist längst zu einem Rechtsrutsch geworden. Und dieser wird nicht nur von Rechtsaußen vorangetrieben, sondern auch von anderen politischen Lagern befeuert....

Eine Reise im Schlafwagen – ein Erlebnisbericht

Am letzten Wochenende waren wir bei einer Freundin in Basel zu einer größeren Geburtstagsfeier eingeladen. Da uns das von Rendsburg in Schleswig-Holstein zu weit war, um mit dem Auto zu fahren, und fliegen für uns sowieso nicht infrage kommt, haben wir uns für den Schlafwagen der Bahn entschieden....

Aiwanger

Dass gerade ein reichlich scheußliches Neonazi-Pamphlet öffentlich wurde, von der stellvertretende bayrische Ministerpräsident Hubert Aiwanger (Freie Wähler) als 17-Jähriger einige Exemplare in seiner Schultasche hatte, schlägt gerade große Wellten....

Solche Schulden und solche Schulden

Neoliberale Politiker und Medien betonen, dass eine Volkswirtschaft keine Schulden machen sollte. Dabei zeugt das von einer sehr eingeschränkten Sichtweise, denn gerade der neoliberale Kapitalismus macht Schulden ohne Ende....

Neymar und die Pervertierung des Fußballs

Ich hab mich mal sehr für Fußball begeistert. Diese Leidenschaft ebbte allerdings in den letzten Jahren immer mehr ab aufgrund der zunehmenden Kommerzialisierung des Sports. Und die läuft immer mehr komplett aus dem Ruder....

Futter für die „Alles nicht so schlimm“-Fraktion

Dank des hierzulande eher nasskalten Juli haben die Relativierer der Klimakrise gerade Hochkonjunktur. Umso unschöner, wenn diese Realitätsverweigerer dann noch Bestätigung für ihre Denkweise ausgerechnet vom ZDF bekommen....

Wacken säuft ab

Das Heavy-Metal-Festival in Wacken hat gerade arge Probleme: Aufgrund des regnerischen Wetters der letzten Wochen sind weite Teile des Geländes nicht befahrbar, sodass den Anreisenden nun schon mitgeteilt wurde, dass sie nicht weiterfahren sollten, da ihnen kein Zutritt mehr gewährt werden kann....

Dir gefällt, was Karl Haas schreibt?

Dann unterstütze Karl Haas jetzt direkt: