Karl Haas

Karl Haas

147 Artikel
  • Rendsburg
Seit 2002 freiberuflicher Lektor, daneben Blogger auf www.unterstroemt.de und Musiker (leider nur als Hobby). Im November 2019 erstmalig aus Hamburg und Umgebung weg ins schöne Rendsburg.

Apple, wir müssen reden!

Ich nutze Apple-Rechner schon sehr lange. Ich bin kein Computerfreak, sondern ein ziemlich unbedarfter, um nicht zu sagen: etwas dusseliger, User, und da war es einfach toll, dass Apple-Rechner extrem userfreundlich waren. Die Betonung liegt hier leider auf „waren“....

Die Ampel und der Klimaschutz

Olaf Scholz wurde ja als „Klimakanzler“ bezeichnet, und die Ampelkoalition wurde als Regierung angesehen, die nun endlich mal was gegen die Klimakatastrophe unternehmen würde. Nun offenbart sich, nach gut einem halben Jahr, dass es damit leider überhaupt nichts auf sich hat....

CDU wird immer AfDämlicher

Wenig überraschend setzt sich die Annäherung von CDU und AfD unter dem rechtslastigen, ewiggestrigen Vorsitzenden Friedrich Merz fort. Nun durfte ich auf Facebook erleben, dass die Aussagen von CDU-Politikern und ihrer Anhänger mittlerweile kaum noch von denen aus AfD-Kreisen zu unterscheiden sind....

Nehmen wir doch mal an, Putin wäre tatsächlich einfach nur irre …

… denn das ist ja ein zurzeit sehr gängiges Narrativ, um den Angriffskrieg in der Ukraine zu erklären. Was wäre dann die daraus zu ziehende Konsequenz für den weiteren Kriegsverlauf?...

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Das Schicksal von Murat Kurnaz ging Anfang bis Mitte der 2000er-Jahren durch die Presse. Nun gibt es eine ausgesprochen gelungene Verfilmung des Stoffs – die vor allem aufgrund der gewählten Perspektive sehr interessant ist....

Die linksliberale Kriegsgeilheit

Die kriegslüsterne Stimmung im Land wird nicht nur von Konservativen befeuert, sondern zunehmend auch von Politikern und Medien aus dem linksliberalen Spektrum. Ich finde das erschreckend, weil das auch in Bezug auf die Klimakatastrophe weitreichende Folgen hat....

Vom korrupten Kleptokraten zum Liebling der Massen in wenigen Wochen

Kürzlich las ich in einem Artikel von Tom McTague in den Blättern für deutschen und internationale Politik eine Aussage über die Art und Weise, wie Wladimir Putin Staatsführung betreibt, die so wohl sehr zutreffend ist - aber letztlich genauso für Wolodimir Selenskij gelten kann....

Warum ich nicht gendere

Ich werde immer mal wieder gefragt, warum ich in meinen Artikeln keine gegenderte Schreibweise verwende. Das mache ich durchaus bewusst, und die Gründe dafür sind nicht, dass ich etwas gegen Gleichstellung von Frauen und Männern hätte, sondern andere, die ich hier kurz erläutern möchte....

Anne Spiegel und die Schäbigkeit der CDU

Dass die CDU wenig politischen Anstand zeigt, habe ich ja schon mal thematisiert, nun stellt sich aber anhand der Rücktrittsforderungen an Bundesfamilienministerin Anne Spiegel heraus, dass das kein „Ausrutscher“ war, sondern zum Leitprinzip dieser Partei geworden ist....

Nutznießer – mal wieder

Zu Beginn der Corona-Pandemie schrieb ich einen Artikel über die Nutznießer. Nun ebbt die Pandemie langsam ab, da steht auch schon die nächste Krise ins Haus: der Krieg in der Ukraine. Und wieder einmal zeigt es sich, dass es etliche Profiteure dieses furchtbaren Krieges gibt....

Woke – Wichtigtuer ohne kulturelles Einfühlungsvermögen

Bei einer FFF-Veranstaltung in Hannover sollte die Musikerin Ronja Maltzahn auftreten. Allerdings wurde sie kurzfristig wieder ausgeladen, da ihr Dreadlocks als kulturelle Aneignung empfunden wurden. Für mich zeigt sich darin eine Denkweise, die in erster Linie undifferenziert und vernagelt ist....

Scholz, der Heuchler

Zurzeit ist ja die Debatte ums Erdgas ordentlich zugange: Wenn man das nicht mehr von Russland beziehen sollte aufgrund des Ukraine-Krieges, woher kommt das dann?...

Jetzt nimmt uns Putin auch noch das Fleisch weg!

Gerade las ich einen Artikel mit der Überschrift: Cem Özdemir: „Weniger Fleisch zu essen, wäre ein Beitrag gegen Putin“. Aha, das fand ich nun interessant, wie das zusammenhängen könnte. Doch statt über Ernährung lernte ich dann unfreiwillig etwas über Kriegs-PR....

Das ausufernde Untertanentum

Dass der Untertanengeist im Zuge der Corona-Pandemie anwachsen würde, habe ich ja bereits vor zwei Jahren gemutmaßt. Nun feiert dieser Charaktertyp gerade erneut fröhlich Urständ, seit Russland meint, einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine führen zu müssen....

Die Renaissance eines Feindbilds: „der Russe“

Der russische Angriff auf die Ukraine ist gerade das Thema Nummer eins in der Öffentlichkeit. Nun möchte ich mal den Blick darauf richten, was denn dieser Krieg in unserer Gesellschaft so alles zum Vorschein bringt und wie man die Reaktionen unserer Politiker einordnen könnte....

Krisen? Ach was, Möglichkeiten für Profit!

Gerade las ich einen Artikel von Capital, bei dem ich wirklich fast hintenüber gekippt bin ob der darin präsentierten Dreistigkeit....

Donezk, Luhansk und Taiwan

Letzte Woche stellte ich ja in einem Artikel die Frage, warum Russland gerade jetzt in der Ukraine einmarschieren sollte. Nachdem nun seit gestern militärische Tatsachen geschaffen wurden, drängt sich mir dann doch eine mögliche Erklärung auf....

Schuld sind immer die anderen

Vorhin sah ich einen Beitrag auf Facebook, in dem Menschen, die bei fiesen Konzernen einkaufen, kritisiert werden. Die Reaktionen darauf waren dann sehr bezeichnend, wie ich finde....

Warum sollte Russland die Ukraine angreifen?

Kürzlich wurde ja verlautbart, dass die CIA und das US-Militär davon ausgingen, dass Russland am 16. Februar die Ukraine angreifen könnte. Ich hab mich im Zuge dieser Meldung dann mal gefragt, warum denn Russland überhaupt in die Ukraine einmarschieren sollte....

Psychopathische KI

Wie verhält sich KI in selbstfahrenden Autos im Falle eines unvermeidbaren Unfalls? Ich finde es bedenklich, dass bei der Diskussion um so eine Entscheidung in der Regel eine in hohem Maße psychopathische Denkweise der KI in Erwägung gezogen wird....

Müll zurück zum Hersteller

Gestern im Park sah ich überall Verpackungsmüll einfach so in der Gegend rumliegen. Da habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie denn vielleicht diese Unmenge an Verpackungsmüll reduziert werden könnte....

Und immer wieder das RKI …

Ich halte das Robert Koch Institut (RKI) für eine in der Covid-19-Pandemie durchaus fragwürdig agierende Institution. Nun habe ich gerade wieder zwei Meldungen gelesen, die meine Zweifel an dieser Institution und deren Einfluss weiter schüren....

Die Wannseekonferenz

Am 20. Januar jährte sich das Datum der Wannseekonferenz, bei der die sogenannte Endlösung der Judenfrage beschlossen wurde, zum 80. Mal. Anlässlich dessen zeigte das ZDF den Film „Die Wannseekonferenz“, der noch bis zum 17. Januar 2024 in der Mediathek des Sender angeschaut werden kann....

Säbelrasseln

In der Bundeswehr gab es gerade einen Skandal wegen der Äußerungen des Vizeadmirals und Marinechefs Kay-Achim Schönbach. Dieser ist nämlich von der aktuellen Linie, welche die deutsche Außenpolitik dominiert, abgewichen – und musste daraufhin dann seinen Rücktritt einreichen....

„Wir müssen auf die Wissenschaft hören!“ Ach ja?

Ein Credo während der Corona-Pandemie ist, dass sich die Politik an den Aussagen der Wissenschaft orientiert. Das ist für die Regierenden ein bequemes Narrativ, da man so das eigene Handeln als alternativlos, weil eben von der Wissenschaft gefordert, darstellen kann....

Dir gefällt, was Karl Haas schreibt?

Dann unterstütze Karl Haas jetzt direkt: