Karl Haas

Karl Haas

106 Artikel
  • Rendsburg
Seit 2002 freiberuflicher Lektor, daneben Blogger auf www.unterstroemt.de und Musiker (leider nur als Hobby). Im November 2019 erstmalig aus Hamburg und Umgebung weg ins schöne Rendsburg.

Ampel

Nach dem Sondierungspapier von SPD, Grünen und FDP geht es nun in dieser Woche in die Koalitionsverhandlungen zur sogenannten Ampel. Auch wenn immerhin die CDU dann nicht mehr an der Regierung wäre, so ist das insgesamt wahrlich kein Grund zur Freude....

Das RKI mal wieder als Dienstleister der Bundesregierung

Die vom Robert Koch Institut (RKI) kommunizierte Impfquote ist zu niedrig. Diese Aussage stand schon länger im Raum, nur eben nicht so prominent wie jetzt gerade. Es stellt sich also die Frage, warum das nun gerade nach der Bundestagswahl so öffentlichkeitswirksam ans Licht kommt....

Corona-Politik: nach wie vor nicht vorausschauend

Gerade zeigt sich mal wieder, dass in Bezug auf die Corona-Pandemie nach wie vor nicht vorausschauend gehandelt wird. Das geht mal wieder zulasten der Bürger, in diesem Fall vor allem der Kinder....

Verbote

Verbote sind ja derzeit in aller Munde, vor allem politisch rechts Stehende warnen dauernd vor zu vielen Verboten. So sind Verbote zu einem politischen Kampfbegriff geworden, was mal wieder zu einer Verunsachlichung der Thematik beiträgt....

Wie verblödet kann man eigentlich sein?

Schon Ende der 80er-Jahre zu Abiturzeiten meinte ein Freund zu mir: „Alle Macht dem Volke? Gib dem mal lieber erst ein bisschen Hirn …“ Erschreckend, wie recht er damit hatte ......

Die CDU lässt zunehmend jeden Anstand fahren ...

Das immer offensichtlichere vollkommen anstandslose Agieren vom CDU/CSU-Führungspersonal zeigt, dass diese Truppe mittlerweile auf dem Niveau mit verlogenen Rechtspopulisten wie Donald Trump angelangt ist....

Wenn man was (nicht) möchte, sollte man wen nicht wählen?

Immer wieder sagen Menschen, dass sie nicht wissen, welcher Partei sie bei der Bundestagswahl die Stimme geben sollen. Ich schlage dann ja gern etwas ganz Verwegenes vor: sich mal mit den politischen Inhalten auseinanderzusetzen....

Spotify – keine gute Idee, wenn man Musik mag

Gerade las ich in der Musikzeitschrift eclipsed in einem Interview mit David Crosby, was der mittlerweile 80 Jahre alte Musiker über Spotify denkt, und das hat mich dann dazu angeregt, doch mal das gesamte Geschäftsmodell des Streamingdienstes zu hinterfragen....

Reden wir doch mal über Olaf Scholz

Im Zuge des Bundestagswahlkampfes wurde ja vor allem über Armin Laschet und Annalena Baerbock diskutiert. Dabei gibt es ja auch noch Olaf Scholz, der zurzeit doch sehr von der Schlammschlacht und den Patzern der anderen beiden zu profitieren scheint. Zeit also, ihn auch mal in den Fokus zu rücken....

Von Orbán zu lernen …

… heißt, siegen zu lernen. Denn so unsympathisch der ungarische Despot auch ist und so sehr er die Demokratie in seinem Land ramponiert, um seine Macht zu sichern und sich selbst zu bereichern, so muss man ihm doch bescheinigen, extrem erfolgreich in dem zu sein, was er da so verzapft. Leider....

Doppelmoral par excellence

Zurzeit wird ja viel diskutiert, wie man mit Impfverweigerern umgehen soll. Was mich dabei besonders wurmt: die Doppelmoral, die dabei mitschwingt. Denn die Befürworter von Einschränkungen für Ungeimpfte finden es oft zugleich auch sehr o. k., dass global nicht möglichst schnell geimpft werden kann....

„Breaking News“ – virtuelle Leichenfledderei

Spam-Mails kann ich leider nicht einfach so entsorgen, weil immer auch mal wieder eine relevante E-Mail in meinem Spam-Ordner landet. Beim Durchsehen fielen mir Mails auf, die mit „Breaking News“ betitelt sind. Und schon im Betreff geht es immer vor allem um Tote, Tote und noch mal Tote....

„Argumente“ gegen Klimaschutz

Als Fortführung meines Artikels von letzter Woche möchte ich mich mit den „Argumenten“ gegen Klimaschutz auseinandersetzen. „Argumente“ deshalb in Anführungszeichen, weil diese Aussagen oft auf Unwahrheiten basieren oder eine sehr einseitige Sichtweise unter Aussparung wichtiger Aspekte darstellen....

Die Klimakatastrophe ist unübersehbar da – und wird dennoch bestritten

Nicht nur die Flutkatastrophe führt uns vor Augen, dass die Klimakatastrophe schon voll im Gange ist. Nun ist sie also auch bei uns in Deutschland angekommen und nicht mehr nur etwas Abstraktes, was irgendwann mal in der Zukunft und am besten noch irgendwo anders stattfindet....

Und weiter geht’s in Richtung Schwarz-Blau

Die AfD ist ein Kind von CDU und FDP, die auch schon öfter mit den Blaubraunen kooperiert haben, und das nicht erst seit der Wahl von Thomas Kemmerich (FDP) zum Kurzzeitministerpräsidenten von Thüringen. Nun gab es zwei Ereignisse, die zeigen, dass eine schwarz-blaue Koalition immer näher rückt....

Amthor posiert mit Rechtsextremisten

Im Wahlkampf treiben Politiker sich auf allen möglichen Veranstaltungen rum. So auch Philipp Amthor. Und bei so einer Gelegenheit hat er dann auch ein schönes Foto machen lassen – mit offensichtlichen Rechtsextremisten....

Laschet und die Arroganz der Macht

Vor knapp drei Jahren schrieb ich schon mal einen Artikel über die immer stärker zu beobachtende Arroganz der Mächtigen in unserem Land. Nun reiht sich auch CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet mit Bravour in diesen wenig ruhmreichen Reigen ein....

Merkel bei den Flutopfern

Nach den verheerenden Regenfällen, die in Teilen von Westdeutschland zu katastrophalen Verwüstungen und vielen Todesopfern geführt haben, war Bundeskanzlerin Angela Merkel nun auch vor Ort. Als ich las, was sie dort sagte, ist mir dann doch ein bisschen die Spucke weggeblieben....

Bezeichnender Abschluss der Fußball-EM

Das eklige Verhalten der Uefa, die eine Illuminierung des Münchner Stadions in Regenbogenfarben untersagte, war vor Kurzem ja in aller Munde. Nun sind die Spiele vorbei, Italien hat gegen Endland im Elfmeterschießen gewonnen, und was sich danach abspielte, ist dann so richtig scheußlich....

Steigende Inzidenzwerte

Zurzeit steigen ja die Inzidenzwerte der Covid-19-Erkrankungen wieder leicht an. Ich finde das nicht ansatzweise verwunderlich, denn das liegt m. E. in der Natur der Sache, wenn man bedenkt, dass gerade in etlichen Bundesländern Schulferien sind....

Zeitgeistphänomen Einsamkeit

In meinem Blog untertrömt habe ich vor einiger Zeit einige Zeitgeistphänomene beschrieben. Dies möchte ich nun fortsetzen und mich mit etwas beschäftigen, was zuvor auch schon viele Menschen betraf, nun aber gerade durch die Corona-Pandemie teilweise sehr stark zugenommen hat: Einsamkeit....

Facebook und die Zensur

Die Gesprächskultur in sozialen Medien, gerade bei politischen Diskussionen, ist ziemlich den Bach runtergegangen. Hierzu wird allerdings beispielsweise von Facebook selbst auch viel beigetragen durch fragwürdige Zensurmaßnahmen und Einschränkung von Administratortätigkeiten....

Der Markt regelt das: Marmetube

Immer mehr Menschen machen sich ernsthafte Gedanken darüber, wie sie ihren Lebensstil nachhaltiger gestalten könnten. Doch für vieles müssten Gesetze her – vor allem wenn man sieht, wie „der Markt“, der ja angeblich alles regeln soll, mit dem Thema umgeht. Ein bezeichnendes Beispiel: Marmetube....

Die Fußball-EM und der Regenbogen

Die Uefa hat einen Antrag des Münchner Stadtrates abgelehnt, das Münchner Stadion beim EM-Vorrundenspiel Deutschland gegen Ungarn in Regenbogenfarben zu illuminieren. Das wundert mich nicht. Und auch die Aufregung, die inhaltlich zwar sehr gerechtfertigt ist, hat für mich einen schalen Beigeschmack....

Die Delta-Variante

Zurzeit wird ja die Corona-Stimmung wieder etwas getrübt durch die sogenannte Delta-Variante, die in Großbritannien mittlerweile der vorherrschende Typ des Coronavirus ist und dort bereits wieder für steigende Inzidenzwerte sorgt. Das ist eine direkte Folge der globalen Corona-Politik....

Dir gefällt, was Karl Haas schreibt?

Dann unterstütze Karl Haas jetzt direkt: