Wolfgang Glass

7 Artikel
  • Wien

Das richtige Mass finden

Zufriedenheit muss nicht immer viel Geld kosten - aber man muss wissen was einen zufrieden macht....

Urlaub ist oft auch nur Verzweiflung am Alltag, werbetechnisch gut verpackt. Demokratiepolitisch kann das zum Problem werden.

Der Sommer ist da und das Eisen, das die Reisepläne geschmiedet hat, ist heiß. Sich zu amüsieren und das Leben gut zu finden ist trotz mittelprächtiger strategischer Vorausschau wichtig und richtig, gerade wenn man in Österreich lebt. Doch trotz geografischem Jackpot sollte man sich fragen, was wirklich wichtig ist. Eine...

Wer nicht ab und zu am Leben verzweifelt ist nicht normal

... und ich kann ihnen trotzdem sagen: ich bin zufrieden, gerade wegen aller Ups and Downs. Sonst wäre ich ja kein Mensch!...

Wir sehen was wir glauben und bleiben immer mehr unter uns

Das Fundament des Internet hat Risse bekommen. Bisher hält es sich erstaunlich gut, jedoch hat das Netz heute einen anderen Stellenwert als bei der Gründung. Demokratiepolitisch ist Obacht angesagt.. Schon lange, aber seit dem Smartphone im Speziellen, gibt es „die Gesellschaft“ nicht mehr....

Achtung, Meinung!

Die hysterisch übertriebene Beschäftigung mit ein und demselben Thema und dessen Meinungen geht auf Kosten des Erwerbs von universitärem Wissen. Jeder scheint ein Experte in seiner speziellen Nische zu sein. In Wahrheit sind wir wohl fast alle Idioten, im besten Fall Fachidioten, wenn es ganz blöd kommt, Vollidioten. Ein Thema...

Wiens Zentralfriedhof – definitiv eine Reise wert

Corona brachte nicht nur ständig Zahlen in die Berichterstattung, sondern eben auch viel Konfrontation mit dem Tod. Manchmal sagt man, dass der Tod selbst ein Wiener sein muss und man hier dem Sensenmann besonders nahe sei....

Sind wir zu arrogant?

Leben wir derzeit falsch, weil wir Autos fahren, Fleisch essen, der Bedürfnisindustrie frönen, Flüchtlingen nicht Teilhabe an unserem reichen Land gönnen und im Flugzeug fliegen? Also alles auf Anfang? Wie funktioniert da noch politische Teilhabe, oder ist das pure Arroganz?...