Bildung

Total 61 Artikel

Philologenverband: Corona-Reihentestungen an Schulen im Neujahr

Berlin - Der Deutsche Philologenverband warnt davor, in der Coronakrise die Weihnachtsferien zu verlängern, und fordert, stattdessen zu Schulbeginn Corona-Reihentestungen in den Schulen zu ermöglichen. "Wir Lehrkräfte wollen unseren Unterricht vernünftig planen können - auch für die Zeit nach den Weihnachtsferien. Kurzfristig verlängerte Ferien schaffen nur Planungschaos", sagte die Vorsitzende...

Digitalisierung in der Bildung: HPI-Schul-Cloud wenig genutzt

Berlin - Die Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts, deren Förderung der Bund im Frühjahr wegen Corona deutlich ausgebaut hatte, wird nur wenig genutzt. Das geht aus einer Antwort des Bundesbildungsministeriums auf eine schriftliche Frage der stellvertretenden FDP-Fraktionschefin Katja Suding hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben) berichten. Demnach nutzen derzeit 356...

Corona: Karliczek für Wechselunterricht in höheren Klassen

Berlin - Vor der Bund-Länder-Schalte zur Eindämmung der Corona-Pandemie am Mittwoch hat sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) für eine teilweise Rückkehr zum Homeschooling ausgesprochen. "Wechselunterricht sollte insbesondere in den höheren Klassen ins Auge gefasst werden, wenn in der jeweiligen Region die Infektionsbelastung sehr hoch ist", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen...

Baerbock lehnt bundesweite Maskenpflicht in Schulen ab

Berlin - Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock lehnt die Forderung des bayerischen Ministerpräsidenten Söder nach einer bundesweit einheitlichen Einführung einer Maskenpflicht in Schulen ab. "Das halte ich für falsch. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen", sagte sie dem ARD-Hauptstadtbüro im "Bericht vom Parteitag". Baerbock forderte, man müsse differenzieren: "Kinder, 7-, 8-Jährige, die...

Gesundheitsminister hat neues Corona-Konzept für Schulen

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat ein neues Konzept zur Eindämmung von Corona-Infektionen bei Schülern, um die Schließung ganzer Schulen zu verhindern. Konkret schlägt er vor, dass beim Auftreten eines Infektionsfalls umgehend die betroffene Klasse in die häusliche Isolation geschickt wird. Nach negativen Schnelltests am fünften Tag könnten die...

Wissenschaftler kritisieren volle Klassen

Berlin - Mehrere Virologen kritisieren die bisherige Haltung der Länder, wonach Schulen keine Treiber der Pandemie seien. Der Direktor des virologischen Instituts am Universitätsklinikum Düsseldorf, Jörg Timm, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS), er halte das "so für nicht mehr haltbar." Kleinere Kinder steckten sich zwar seltener mit dem Coronavirus...

Warum die Homöopathie endlich raus aus den Apotheken muss. - Version 2.0

Der Artikel klärt darüber auf, warum die Homöopathie endlich raus aus den Apotheken muss....