Berlin - FDP-Fraktionsvize Michael Theurer sieht den sich abzeichnenden Brexit-Handelspakt als Basis für eine mögliche Rückkehr Großbritanniens in die EU. Bei allen Herausforderungen sei eine Brexit-Einigung auch ein "Hoffnungsfunke", sagte Theurer dem "Handelsblatt". Der harte Brexit als "Worst-case-Szenario" könne damit verhindert und die Türen für eine Rückkehr Großbritanniens in die EU offengehalten werden.

Die Botschaft der EU müsse lauten: "Comeback Britain." Theurer hofft auf ein Umdenken der Brexit-Befürworter im Vereinigten Königreich. "Wenn die britischen Konservativen dauerhafte Grenzschließungen und Lkw-Schlangen am Euro-Tunnel zukünftig verhindern wollen, sollten sie ihren historischen Fehler schnellstens korrigieren", sagte der FDP-Politiker.

Foto: Houses of Parliament mit Big Ben (über dts Nachrichtenagentur)