Berlin - Eine weitere Umfrage gibt CSU-Chef Markus Söder Rückenwind für seinen Kampf um die Spitzenkandidatur der Union. Nur zwölf Prozent der Bundesbürger sprechen sich für CDU-Chef Armin Laschet als Kanzlerkandidaten aus, 46 Prozent wollen Söder.

Die Umfrage wurde von Yougov im Auftrag des "Handelsblatts" (Dienstagausgabe) am Montag durchgeführt. 29 Prozent der Befragten wünschen sich einen anderen Kandidaten als Laschet oder Söder für die Kanzlerkandidatur. 13 Prozent der Befragten sind unschlüssig und wählten die Antwort "weiß nicht". Das Präsidium und der Vorstand der CDU hatten sich zuvor mehrheitlich für Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union ausgesprochen.

Das CSU-Präsidium seinerseits sprach sich am Montagnachmittag für Markus Söder als Spitzenkandidaten aus. Seit Wochen wurde über die Frage diskutiert, wer für die Union bei der Bundestagswahl antreten soll, Laschet oder CSU-Chef Söder. Seit Sonntag ringen beide nun öffentlich um die Kandidatur.

Foto: Armin Laschet (über dts Nachrichtenagentur)