Stuttgart - Einen Monat vor der Landtagswahl schieben sich die Grünen nun auch laut Institut INSA in der Wählergunst an der CDU vorbei an die Spitze. Wie "Bild" (Samstagausgabe) meldet, kämen die Grünen demnach auf 31 Prozent, wenn schon an diesem Sonntag Landtagswahl wäre.

Das ist ein Punkt mehr als bei der vorangegangenen Umfrage. Die CDU verliert dagegen zwei Punkte und liegt nur noch bei 28 Prozent. Neben einer Fortsetzung der grün-schwarzen Koalition, wäre auch ein Bündnis der Grünen mit SPD und FDP möglich. Die SPD kommt auf elf Prozent (-1) und die FDP auf zehn Prozent (+2).

Die AfD erreicht elf Prozent (- 1), Sonstige kommen auf 5 Prozent (+ 1), darunter 1 Prozentpunkt für die Freien Wähler. Befragt wurden 1.009 Personen vom 8. bis 11. Februar 2021.

Foto: Wahlplakate zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2021 (über dts Nachrichtenagentur)