Nahrungsmittel

Total 80 Artikel

Homeoffice lässt Kaffeeabsatz steigen

Berlin - Die Deutschen haben wegen der Coronakrise 2020 offenbar mehr Kaffee getrunken als im Vorjahr. Das geht aus einer Befragung des Deutschen Kaffeeverbands hervor, über die die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet. Ein Plus von zehn Prozent beim heimischen Kaffeekonsum hat demnach den Rückgang im Außer-Haus-Verbrauch, der durch die Schließung...

Bauernverband: Baurecht verhindert bessere Tierhaltung

Berlin - Der Bauernverband hat die Parteien im Bundestag aufgefordert, die Voraussetzungen zum Bau tiergerechterer Ställe abzusenken. "Es kann nicht sein, dass sich die Koalitionsfraktionen in ihren Forderungen zu Tierwohl geradezu übertreffen, dann aber nicht bereit sind, die erforderlichen Rechtsgrundlagen für die Umbauten zu schaffen", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied der...

Klöckner nimmt Lebensmittelwerbung für Kinder ins Visier

Berlin - Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) nimmt Lebensmittelwerbung für Kinder ins Visier. "Hier sind weitergehende Beschränkungen notwendig", sagte Klöckner am Mittwoch. "Dies gilt gerade auch für den digitalen Bereich, der für den Medienkonsum von Kindern immer relevanter wird." Werbung dürfe Kinder nicht dazu verleiten, sich ungesund zu ernähren. "Das habe...

Corona-Auflagen führen zu "Schweinestau"

Washington - Reduzierte Schlachtkapazitäten aufgrund von Corona-Auflagen in den Schlachthöfen haben zu einem deutlichen Preisrückgang der Erzeugerpreise geführt. Das erhöhte Angebot an schlachtreifen Schweinen habe im Dezember nicht vollständig abgenommen werden können, ein sogenannter "Schweinestau" sei entstanden, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Auch der Wegfall von Absatzmöglichkeiten durch...

Umweltministerin will EU-Agrargelder für Insektenschutz umschichten

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will durch Umschichtung bei den milliardenschweren EU-Agrarsubventionen zusätzliche Mittel für Insektenschutzmaßnahmen in der Landwirtschaft generieren. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine Protokollnotiz der Ministerin zum Mittwoch beschlossenen Insektenschutz-Paket der Bundesregierung. Bislang werden sechs Prozent der Gelder entsprechend von der...

Bauernpräsident kritisiert Umweltministerin

Berlin - Bauernpräsident Joachim Rukwied übt scharfe Kritik an Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). "Ich habe nichts persönlich gegen die Bundesumweltministerin, aber Frau Schulze weiß immer noch nicht, wie unsere Landwirtschaft funktioniert. Das zeigt sie immer wieder durch Äußerungen wie die, dass Deutschland mit dem Export von Schweinefleisch aufhören soll", sagte...

Verbände dringen auf Änderung des Insektenschutz-Pakets

Berlin - Ein breites Bündnis aus Landwirten, Waldbesitzern, Gartenbau, Genossenschaften, Landnutzern und Flächeneigentümern fordert die Bundesregierung auf, den Entwurf für das Insektenschutz-Paket zurückzuziehen und eine "Neuausrichtung im Geist der Kooperation zwischen Land- & Forstwirtschaft und Naturschutz" zu suchen. "Dieses Gesetz hilft weder den Insekten noch den Bauern. Im Gegenteil: Es zerstört...