Berlin - In der Frage nach einem Unions-Kanzlerkandidaten liegt CSU-Chef Markus Söder (CSU) deutlich vor CDU-Chef Armin Laschet. Von den beiden schneidet Söder im Urteil der Bevölkerung mit 54 Prozent (+3 im Vergleich zu Mitte März) nach wie vor deutlich besser ab als Laschet mit 19 Prozent (-3), ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den ARD-"Deutschlandtrend".

Bei den Anhängern von CDU und CSU ist das Bild noch klarer: Vier Fünftel der Anhänger von CDU/CSU (79 Prozent) halten Markus Söder für einen guten Kanzlerkandidaten. Von Armin Laschet glauben dies 29 Prozent der Unions-Anhänger. Auch bei den Grünen ist noch nicht entschieden, welcher der beiden Vorsitzenden als Kanzler- bzw. Spitzenkandidat antreten wird. In der aktuellen Befragung für den ARD-"Deutschlandtrend" liegt Robert Habeck (30 Prozent) leicht vor Annalena Baerbock (25 Prozent), unter den eigenen Anhängern liegen beide praktisch gleichauf (Habeck: 61 Prozent, Baerbock: 60 Prozent). Für die Erhebung befragte Infratest insgesamt 1.348 Wahlberechtigte vom 29. bis 30. März 2021.

Foto: Markus Söder (über dts Nachrichtenagentur)