Rolf Bidinger

Rolf Bidinger

28 Artikel
  • Mainz
Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Dozent für Schauspiel, Phonetik, Rhetorik, Sprecher, Kabarettist, Büttenredner

Wenn Papa und Mama zusammen fernsehen!

Hilfeschrei eines analytischen Kindes im Umgang mit seinen Erzeugern!...

Sandkastenkrieg

Es ist ein friedlicher Ort, dort wo Kinder ungestört spielen könnten, wenn sie ohne ihre Mütter dort erscheinen würden....

Die seltsame Entführung des unheimlichen Dr. Wu

Horst Bürger ist ein kleiner Angestellter in einem großen Versicherungsunternehmen. Abgeschottet und alleine, arbeitet er im Kellergeschoss, wo sich das Archiv befindet. Er ist ein „Niemand“ und kann keiner Fliege etwas zuleide tun, denn er ist nicht fähig „Wut“ zu empfinden....

Der Fastnachtsverweigerer

Lachen auf Befehl? Ohne mich!...

Mein neuer bester Freund

Unverhofft kommt oft!...

Symphonie der Nacht

Wenn die Violine anderen aufmüpfigen Instrumenten die Meinung geigt!...

Ich denke nach ...!

Kein Tag vergeht, ohne das ich aufwache. Dieses ungeschriebene Gesetz des menschlichen Daseins, bereitet mir enorme Probleme....

Anruf vom Chef

Klingeln auch mal überhören!...

Ein höchst verstörender Tag

Darf ich Sie satirisch belästigen?...

Gedanken, die sonst keinen Platz gefunden haben!

... Denken schadet der Illusion!...

Der Aufschrei nach einer Modepolizei muss Lauter werden!

In den Niederungen der Geschmacklosigkeiten!...

Zugaben

Ich gebe es gerne offenherzig zu, seit ich Bücher schreibe, lese ich keine mehr. Und das aus gutem Grunde!...

Ein Dichtermärchen

Finde die Dichter und Denker.........

Die Lüge als letzte Rettung

„Ich liebe dich!“, ist wohl die meist häufigste Lüge, die oft von einer Notlüge, zu einem Notfall werden kann....

Warum der unüberlegte Besuch einer Buchhandlung zum Tode führen kann!

Aus dem Leben eines geplagten Autors!...

Abschiedsrede auf einen ungeliebten Kollegen!

Möge die Übung gelingen........

Das Märchen von Hans, der zum Glück den Wolf, noch vor Schneewittchen, in den Backofen schob!

Wöchentlich neue Geschichten, die humoristisch, komisch, böse und skurril sind oder sein sollen!...

Dichterisches Lexikon

Shakespeare - ist keine Biersorte. Brecht - ist keine Aufforderung. Schiller – schillert gar nicht. Kreisler - ist keine Automarke. Erhardt - ist keine Anmache. Gernhardt - ist keine Wunschvorstellung. Frankenfeld - ist kein Acker in Bayern. Busch - ist kein Versteck. Büchner - ist kein Buchsammler. Ibsen - ist kein...

Die Welt geht unter

Gehst du mit?...

Sinnsprüche

Höherer Blödsinn!...

Ich hasse Wetter!

Ich hasse Wetter! Heute möchte ich Sie gerne einmal mitnehmen in meinen Alltag. Denn ich finde, dies ist ihr gutes Recht. Sie lesen zwar und sicher mit viel Freude und Erkenntnisgewinn meine Geschichten, doch wie sie entstehen, ja das wissen sie nicht. Heute lüfte ich nun dieses gut gehütete Geheimnis....

Die Rhetorik der Erotik

Ich persönlich vermeide Sex....

Mein Doppelleben

Philosoph der Straße...

Eine G-schichte

Eine Party läuft aus dem Ruder.... Da scheut man sich auch nicht vor einem Mordanschlag zurück. Liebe - Lust und Leidenschaft.... und alles mit "G"...

Vögelchen flieg!

Eine heitere Betrachtung!...

Dir gefällt, was Rolf Bidinger schreibt?

Dann unterstütze Rolf Bidinger jetzt direkt: