Mrs.Mary

Mrs.Mary

18 Artikel
  • Stuttgart
Trinke Prosecco im Bällebad. Pädagogin / Elementarbereich / Bindungsorientierung. Mom einer wunderbaren Tochter seit 10/2020. Politik/Zeitgeschehen. Gedanken. Und stets ein Löffelchen voll Zucker.

Perspektivwechsel - wie wichtig er manchmal im Umgang mit Kindern ist.

Mindestens einmal im Kita-Jahr gestalte ich mit meinem Team einen pädagogischen Klausurtag zum Thema „pädagogische Haltung“. Ich finde es sehr wichtig, die eigene Haltung regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls auch zu korrigieren, Teamprozesse zu betrachten und die pädagogische Arbeit im Team zu evaluieren. Meine Teams, mit denen ich bisher gearbeitet...

Bitte entspannt euch, liebe Eltern!

Wenn ich gefragt werde, wie wir unsere Tochter erziehen möchten, dann antworte ich zuerst, dass wir sie gar nicht erziehen. Wir begleiten sie durchs Leben und ziehen nicht an ihr....

Dein Kind ist ein ganz schönes Mama-Kind!

Hände hoch, wer diesen Spruch auch schon mal gehört hat. Meine Tochter ist 9 Monate alt. Die meiste Zeit ihres Lebens hat sie bisher mit mir, ihrer Mutter verbracht. Die zweitmeiste Zeit mit ihrem Vater. Zuvor war sie über 9 Monate in meinem Bauch. Es wäre also höchst verwunderlich, wenn...

Beruf: Mutter

Meine Elternzeit also als Job zu betrachten, kommt meinem Alltag noch nicht mal annähernd nahe. Ich war noch in keinem Job am Abend so kaputt wie während meiner Elternzeit. Und genau für diese Tätigkeit, für diesen Alltag, möchte ich Anerkennung....

Die Autonomiephase - Wut, Tränen und so viel Neues!

„Mein Kind ist in der Trotzphase!“ „Sie / er ist gerade so trotzig!“ Lasst uns bitte nicht mehr von der Trotzphase sprechen. Trotz klingt nach „Ungehorsam“, bewusstem Verhalten, nach viel negativer Wut und Provokation....

Pädagogin vs. Mama

„Als Pädagogin weißt du das doch eh schon alles“ – für meine Tochter aber bin ich Mutter. Und das habe ich nicht studiert. Es ist der härteste und schönste Job, den ich je hatte....

Perfekt unperfekt.

Warum ich eine perfekt unperfekte Mum bin und ein voller Wäschekorb total egal ist....

10 Dinge, die jede Schwangere und werdende Eltern unbedingt anschaffen sollten.

Eine sehr subjektive Auswahl und Empfehlung. Über Spucktücher und Drogeriemärkte....

Ich bin wütend, Herr Minister Spahn.

Ich bin sehr wütend, Herr Minister Spahn....

„Irgendwann tanzt sie euch noch auf der Nase herum“. Sprüche, die alle Eltern wohl schon mal gehört haben.

Diese Bemerkungen sind nie böse gemeint. Nur gut und scheinbar wohlwollend. Und doch steckt immer eine Warnung, eine Angst, eine Belehrung dahinter. Oft aus Gewohnheit, aus alten Mustern und Zöpfen, aufgrund der eigenen Sozialisation....

Der Chef bin ich – Machtstrukturen in der Erziehung

Vor kurzem erhielt meine Freundin, Psychologin und Mutter eines 11 Monate alten Jungen, einen Newsletter einer Redaktion, die wöchentlich Tipps und Inspirationen an Schwangere und Mütter versendet. Auch ich bin bei diesem Newsletter registriert, manchmal tauschen wir uns darüber aus. Unter der Rubrik Merkzettel fand sich folgender Satz: "Der Chef...

Haben Sie eigentlich selbst Kinder? Warum diese Frage an Pädagog:innen sowohl übergriffig als auch völlig irrelevant ist.

Ich denke, diese Frage hat schon jeder und jede gehört, die oder der mit Kindern arbeitet. Die Frage, ob ich als Pädagogin selbst Kinder habe, tut in unserem Job allerdings nichts zur Sache. "Haben Sie überhaupt selbst Kinder? Ansonsten können Sie dies oder das gar nicht beurteilen." Wie oft habe...

Plötzlich schwanger und plötzlich 1001 gute Ratschläge - nur gut gemeint, natürlich.

Seit Oktober 2020 bin ich  Mutter einer wunderbaren Tochter. Zuvor habe ich – Achtung – auch schon gelebt. Dass ich von Beruf Pädagogin bin, spielt hier eine untergeordnete Rolle. Bereits während meiner Schwangerschaft habe ich festgestellt, dass Schwangeren eine wichtige Kernkompetenz abgesprochen wird: die Fähigkeit, eigene Entscheidungen zu treffen. Von überall kommen...

Willkommen im Mütterforum – irgendeine Mutter wird es schon besser wissen.

Ja, das klingt natürlich böser als es tatsächlich ist. Wie vermutlich viele Schwangere und Neu – Mamas habe auch ich schon Kontakt mit diversen Mütterforen gehabt. Sie nennen sich natürlich nicht wirklich so, sie nennen sich anders (hier niedlichen Titel mit Baby und viel Liebe einfügen) aber genau das steckt dahinter....

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht". (Afrikanisches Sprichwort) - lasst den Kindern ihre Zeit, sich zu entwickeln.

Hier würde mir wohl jeder zustimmen. Übertragen auf die Entwicklung von Kindern wäre wohl auch überall wohlwollendes Nicken zu sehen. Und dann kommen die U - Untersuchungen....

Bindungsorientierte Eingewöhnung in der Kita

Bindungsorientierte Eingewöhnung in der Kita - was ist wichtig, auf was sollte man achten, was ist Eingewöhnung überhaupt?...

Die Bindung zu meine Tochter ist nicht von meinem Busen abhängig. Meine ganz persönliche Stillerfahrung und warum ich Mütter bestärken möchte, ihren ganz eigenen Weg mit ihrem Kind zu finden.

Ich erzähle euch von meiner Stillerfahrung, die sehr intim ist, aber anderen Müttern Mut machen soll, ihren eigenen Weg gemeinsam mit dem Kind zu finden....

Mein wunderbares Kind und wie es sich entschieden hat, auf die Welt zu kommen - mein Erfahrungsbericht über meine spontane Geburt in Beckenendlage.

Eine kleine Mutmachgeschichte für alle Schwangeren mit einem Baby, das in Beckenendlage zur Welt kommen möchte....

Dir gefällt, was Mrs.Mary schreibt?

Dann unterstütze Mrs.Mary jetzt direkt: