Berlin - Die Bahn plant offenbar, im Sommer wieder Reisezüge in deutsche Urlaubsregionen einzusetzen. Das berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eigene Informationen.

Dafür sollen 10.000 zusätzliche Sitzplätze täglich allein im Fernverkehr zur Verfügung stehen. Über die Sommermonate Juli, August, September soll es wieder Urlaubszüge an die Küsten (Nord- und Ostsee) und in die Alpen geben. Wie der Sommerfahrplan der Bahn im Detail aussieht, will die Bahn spätestens Anfang Juni bekannt geben, berichtet die Zeitung.

Foto: ICE (über dts Nachrichtenagentur)