nationalsozialismus

Total 5 Artikel

Das Erbe unserer Vorfahren - Warum Deutschlands Seele immer noch nicht geheilt ist

Dieser Beitrag ist so anders geworden, als ich es geplant hatte. Ich weine gerade und spüre in mir die kollektive , vergrabene Trauer, die heute immer noch unter verbissenen Diskussionen und Streit, der aber nichts Tiefes an sich heranlässt, verborgen ist....

Der Lebensborn oder Babys für den Führer

Im Jahr 1936 wurde die überzeugte Nationalsozialistin Hildegard Trutz nach Abschluss ihrer Schulausbildung als "rassisch reine" Deutsche Frau für ein neues Projekt der Nazis rekrutiert. Sie sollte ein arisches Kind von einem SS-Offizier empfangen. Die junge Frau war Teil eines staatlich geförderten Programms namens "Lebensborn". Der Lebensborn war einer Nazi-Initiative,...

Die Frau, in die Hitler bis über beide Ohren verliebt war

Erstaunlich, dass die Geschichte nicht bekannter ist, denn sie hilft uns, die viele Facetten Hitlers zu einem Psychogramm zusammenzufügen. Damit verstehen wir seine Persönlichkeit und unsere eigene Geschichte besser. (Hier hat Hitler Stefanie gezeichnet.)Stefanie Beata Isak ( ihr Mädchenname) war Österreicherin und wurde am 26. Dezember 1887 geboren. Obwohl ihr...

Hitlers Lieblingsbücher handelten nicht von Politik

Da hatte Hitler tatsächlich etwas mit meinem Vater gemeinsam. Der das Gegenteil von einem Nazi war. Allem Anschein nach war Hitler ein fleißiger Leser. Er verfügte über eine Bibliothek von etwa 16.000 Büchern, von denen 1.200 aus dem Salzbergwerk Berchtesgaden geborgen und in der Kongressbibliothek untergebracht werden konnten....

Die gemessenen Intelligenzquotienten der Nazigrößen sind erstaunlich

Die psychologischen Untersuchungen der Nazi-Größen im Verlauf der Nürnberger Prozesse waren vielleicht überraschend, aber sicherlich nicht schockierend....