Tiere

Total 4 Artikel

Gutachten: Tierschutz muss ins Strafrecht aufgenommen werden

Mannheim - Strafen für das Quälen und Töten von Tieren sollten statt im Tierschutzgesetz im Strafgesetzbuch geregelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein Rechtsgutachten im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) berichten. Der Autor, Professor Jens Bülte von der Universität Mannheim, schlägt zu dem eine Ergänzung...

Schweinepest: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit wird verstärkt

Berlin - Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Polen und Tschechien verstärkt werden. "Wir haben gegenseitige Unterstützung vereinbart – sowohl materiell als auch durch fachliche Expertise", sagte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Mittwoch. Bei der Bekämpfung der ASP – national sowie grenzüberschreitend – seien Deutschland, Polen...

Künast verlangt Schließung aller Pelztierfarmen in Europa

Berlin - Nach Corona-Ausbrüchen in Nerzfarmen haben die Grünen die Bundesregierung aufgefordert, sich für ein europaweites Verbot entsprechender Tierhaltungen einzusetzen. "Deutschland hat den EU-Ratsvorsitz. Das müssen die Bundesregierung und Agrarministerin Klöckner nutzen und eine Initiative anschieben: Wir müssen die Pelztierhaltung in Europa beenden", sagte Renate Künast, tierschutzpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion,...

Studie: Landwirtschaftliche Nutztiere nicht mit Corona infizierbar

Berlin - Die wichtigsten landwirtschaftlichen Nutztiere in Deutschland sind nicht mit dem Coronavirus infizierbar. Das geht aus Studien des Friedrich-Loeffler-Instituts im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervor, deren Ergebnisse am Sonntag veröffentlicht wurden. Demnach sind Schweine und Hühner nicht gefährdet. Bei einzelnen Tieren wie Rindern habe man lediglich eine "minimale Virusvermehrung" beobachtet,...