Tiere

Total 33 Artikel

Hofreiter kritisiert Klöckners Tierwohl-Studie

Berlin - Der Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Anton Hofreiter, hat die Pläne von Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) für mehr Tierschutz in der Landwirtschaft als unzureichend kritisiert. "Wir brauchen einen Umbau der industriellen Tierhaltung, dazu gehört auch eine Finanzierung zur Unterstützung der Tierhalter, die umsteigen wollen", sagte Hofreiter dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben)...

Umbau der Tierhaltung könnte deutlich teurer werden

Berlin - Der Umbau der Tierhaltung in Deutschland könnte deutlich teurer werden als bislang angenommen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf Zwischenergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die das Bundeslandwirtschaftsministerium in Auftrag gegeben hatte. Die Autoren kalkulieren mit Mehrkosten im Milliardenbereich, die für Stallumbauten und bessere Haltungsbedingungen anfallen. Grundlage der...

Hat der Tasmanische Tiger bis ins 21. Jahrhundert überlebt?

Das letzte bekannte Exemplar des Tasmanischen Tigers ist 1936 gestorben. Kurz danach soll die Tierart auch in der Wildnis ausgestorben sein. Eine neue Untersuchung stellt jetzt jedoch die Behauptung auf, der Raubbeutler habe noch viel länger gelebt. Möglicherweise sei er bis heute am Leben....

Immer mehr Menschen wollen Jäger werden

Berlin - Das Interesse an der Jagd war auch im vergangenen Corona-Jahr ungebrochen groß. Der Deutsche Jagdverband (DJV) verzeichnete nach eigenen Angaben 18.820 Anmeldungen für eine Jagdprüfung. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Binnen zehn Jahren hat sich die Zahl der Prüflinge für den Jagdschein nach Verbandsangaben damit fast...

Zoofachhändler: Preise für Hunde und Katzen haben sich verdoppelt

Duisburg - Der Haustierboom hat die Preise für Hunde und Katze in die Höhe getrieben. "Vor einem Jahr hat eine Britisch-Kurzhaar-Katze 595 Euro gekostet, jetzt sind es 1.299 Euro", sagte Norbert Zajac, Chef der Zoofachhandlung "Zoo Zajac", dem "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe). Auch die Preise für Hunde hätten sich verdoppelt. "Unsere...

Corona-Auflagen führen zu "Schweinestau"

Washington - Reduzierte Schlachtkapazitäten aufgrund von Corona-Auflagen in den Schlachthöfen haben zu einem deutlichen Preisrückgang der Erzeugerpreise geführt. Das erhöhte Angebot an schlachtreifen Schweinen habe im Dezember nicht vollständig abgenommen werden können, ein sogenannter "Schweinestau" sei entstanden, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Auch der Wegfall von Absatzmöglichkeiten durch...

Klöckner bittet Berlin um Maßnahmen gegen Afrikanische Schweinepest

Berlin - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD) dazu aufgefordert, Präventionsmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) in Berlin zu ergreifen. Da bei der Verbreitung von ASP der Faktor Mensch eine große Rolle spiele, zum Beispiel über unachtsam weggeworfene Speisereste, setzt das Bundeslandwirtschaftsministerium seit...