Gesundheit

Total 307 Artikel

Lauterbach: "Auch Geimpfte müssen Hygieneregeln beachten"

Berlin - SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach warnt davor, nach einer Corona-Impfung zu schnell zur Normalität zurückzukehren. "Auch Geimpfte können möglicherweise sich und andere infizieren, auch wenn die weniger stark erkranken. Daher müssen sie aus Rücksicht auf andere die Hygieneregeln für Corona ebenfalls beachten. Sie schützen damit andere. So soll es auch...

MPK: Union und FDP kritisieren SPD-Forderungen

Berlin - Verschiedene Forderungen aus dem Beschlussentwurf der Ministerpräsidenten der SPD-regierten Bundesländer für die Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stoßen bei Abgeordneten von Union und FDP auf erhebliche Kritik. Wie die "Bild" berichtet, warnte der CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor einer unverhältnismäßigen...

Corona-Impfung: Gesundheitspolitiker für Hausarzt-Einbeziehung

Berlin - Gesundheitspolitiker verschiedener Fraktionen sprechen sich dafür aus, die Hausärzte bei der Planung der Corona-Impfkampagne früh mit zu berücksichtigen. "Ich habe keinerlei Grund, einem Hausarzt zu misstrauen. Wenn die Zahl der Impfdosen so klein ist, dass nur die priorisierten Gruppen geimpft werden können, dann muss man ein ärztliches Attest...

Strenge Weihnachts-Kontaktbeschränkungen stoßen auf harsche Kritik

Berlin - Die in der Beschlussvorlage der Ministerpräsidenten vorgesehenen Kontaktbeschränkungen auf maximal fünf bis zehn Personen an den Weihnachtstagen sind bei der Opposition auf Kritik gestoßen. "So starre Regelungen sind fernab jeder Lebensrealität vieler Familien und verspielen langfristig das Vertrauen in die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie", sagte die...

Philologenverband: Corona-Reihentestungen an Schulen im Neujahr

Berlin - Der Deutsche Philologenverband warnt davor, in der Coronakrise die Weihnachtsferien zu verlängern, und fordert, stattdessen zu Schulbeginn Corona-Reihentestungen in den Schulen zu ermöglichen. "Wir Lehrkräfte wollen unseren Unterricht vernünftig planen können - auch für die Zeit nach den Weihnachtsferien. Kurzfristig verlängerte Ferien schaffen nur Planungschaos", sagte die Vorsitzende...

INSA: Zwei Drittel der Deutschen für Feuerwerksverbot

Berlin - Die Corona-Pandemie lässt das Verständnis der Deutschen für ein grundsätzliches oder teilweises Verbot von Feuerwerkskörpern wachsen. In einer INSA-Umfrage für "Bild" (Dienstagausgabe) gaben 38 Prozent der Befragten an, für ein "allgemeines, dauerhaftes Verbot" von Feuerwerksartikeln zu sein. 31 Prozent sprachen sich für Verbote einzelner Knallkörper aus. Insgesamt 69...

EU-Politiker Liese: Veranstaltungs-Besuche nur mit Impfausweis

Brüssel - Der CDU-Gesundheitspolitiker und Europapolitiker Peter Liese hat Organisatoren von Großveranstaltungen aufgefordert, nur noch Besucher mit Impfausweis einzulassen, sobald im kommenden Jahr jeder Bürger in Deutschland die Möglichkeit habe, sich impfen zu lassen. "Es gibt zwar keine Impflicht, aber jeder sollte dann seinen Impfausweis mitbringen", sagte Liese der Westfalenpost...