A. M. Berger

A. M. Berger

16 Artikel
  • Schweiz
Bescheidener Hausierer von Geschichten und Traktaten.

Der Raufbold und das Brüllbaby

Während man der zivilisatorischen Selbstbefriedigung nachging, kämpften sich plötzlich andere Mächte, die man schon als aussichtslose Untermenschen abgetan hatte, nach oben und stellten unsere regelbasierte Ordnung in Frage....

Die Welt der Clowns

Es war Montag Morgen, Herr Fleischmann kam wie immer zur Arbeit ins Büro. Die Kollegen, alle mit ihren bunten Clownperücken auf, unterhielten sich heiter über das Wochenende....

Filmfestivals und die Staatliche Filmindustrie

Tatsächlich wissen die Meisten gar nicht, dass es dieses Paralleluniversum der staatlichen Filmbranche überhaupt gibt....

Zu spät: „Cancel culture“ ist bereits Teil unseres Zeitgeistes

Ab und zu lassen sich Stimmen hören, die sich gegen diese „cancel culture“ erheben, trotzdem betreiben sie zugleich diese Gepflogenheiten....

Der dialektische Kindergarten

Es gab mal eine Zeit, lange her, da wurden Sachen oder Phänomene erst definiert, und dann einem Werturteil unterzogen. Aber inzwischen ist das alles viel einfacher geworden....

Hilf mir, Papi Staat!

Der Staat soll unser Leben wie einen Vergnügungspark gestalten, wo man viel Aufregung erlebt, aber sich immer in Sicherheit weiss....

Demokratie als Blankoscheck

Wir sind die Guten und wir dürfen allen anderen vorschreiben wie sie fressen und scheissen sollen, denn uns wohnt der heilige Geist der Demokratie inne....

Die unmögliche Mittelklasse

Ein Einkommen, das den einstigen Mittelklassenkomfort erhalten kann, ist weit über dem Median selbst!...

Ad-Hoc Wertvorstellung

Wahrlich, nichts ist mehr das gleiche, und alles ist jetzt relativ. Die Folge davon ist ist, dass auch keine objektiven Werte mehr möglich sind, und damit auch keine gesellschaftliche Ordnung....

Das Wahrheitsministerium

Wenn man "fake news" unterbinden will, wäre ein Organismus, der entscheidet, was wahr ist und was nicht....

Der Reformen-Sisyphus

Wie Sisyphus, der seinen Felsen immer wieder den Hügel hinauftragen muss, müssen die Staaten immer weitere Reformen durchführen, die allesamt nichts bringen, während die EZB auf der eigentlichen Lösung sitzt....

Die Irrationalität des Rationalen

Der Klima-Kult, der Corona-Kult, der Gender-Kult, usw. geben sich als objektive Wahrheiten aus, verhalten sich aber wie Religionen....

Der Triumph der Ignoranz

Ignoranz ist in, Nachplappern ist cool, wer das anders sieht hat auf der Youtube-Universität studiert, oder noch schlimmer, etwas auf Telegram gelesen, wo das Wahrheitsministerium gar nicht erst danach schaut, dass nichts unwahres verbreitet wird....

Die Genfer Konvention gehört abgeschafft

Verbrecher halten sich an keine Regeln, und das Opfer muss sich auch nicht an Regeln halten, gegenüber jemandem, der sich nicht an die Regeln hält. Also muss eigentlich keiner sich an die Regeln halten....

Was ist Networking?

Networking ist etwas, das heutzutage in vielen Bereichen des Arbeitslebens unverzichtbar ist, um erfolgreich zu sein. So wie man früher Fertigkeiten und Kompetenzen brauchte, braucht man heute Networking. Aber was genau ist dieses Networking?...

Gewalt ist immer die Lösung

Wenn Gewalt nicht die Lösung ist, so frage man sich, warum braucht der Staat das Monopol über die Gewalt, als Mechanismus zur Selbsterhaltung und zum Durchsetzen der gesetzlichen Ordnung?...