Nikita Gerassimow

Nikita Gerassimow

27 Artikel
  • Potsdam
Unabhängiger Journalist, Konfliktbeobachter (alle News unter https://twitter.com/NikGerassimow)

Die Tage von Kabul sind gezählt: USA ziehen ab, Taliban rücken vor – was erwartet post-US-Afghanistan?

Der hastige US-Abzug aus Afghanistan offenbart immer mehr, wie hilf- und wehrlos die afghanische Zentralregierung ist. Die Taliban rücken in zahlreichen Provinzen vor. Die Tage von Kabul dürften jetzt schon gezählt sein....

Neue Töne aus Kiew: Selenski erwägt überraschend Referendum für den Donbass – innenpolitische Nebelkerzen oder realer Politikwandel?

Seit nun sieben Jahren tobt der Konflikt in der Ostukraine. Mal friert er etwas ein, mal eskaliert wieder die Lage. Eine militärische Lösung für den Konflikt gibt es nicht. Jetzt machte Selenski einen überraschenden Vorstoß – er schlug ein Referendum für den Donbass vor....

Krieg der Medien und Krieg GEGEN Medien: Wie Israel systematisch die Medienhäuser im Gazastreifen vernichtete und was daraus folgt

Der Konflikt in Israel / Palästina ist vorerst eingedämmt. Nach schweren Bombardements verständigten sich die Konfliktparteien auf einen Waffenstillstand. Nun werden die Verluste ausgezählt. Besonders auffällig sind diesmal die gezielten israelischen Angriffe auf die Medienhäuser im Gazastreifen....

Umkämpfte Pipeline Nord Stream 2: USA verzichten überraschend auf Sanktionen…doch die offizielle Begründung erscheint unplausibel – ein Überblick

Die US-Regierung hat offiziell bestätigt, dass sie auf Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft der deutsch-russischen Pipeline Nord Stream 2 verzichtet. Für die Gegner des Projektes ist es ein Desaster, für die Befürworter eine gute Nachricht. Die überraschende Wende dürfte mehrere Gründe haben....

Neuer Krieg in Palästina: Wie es zu der Eskalation kam und welcher Flächenbrand nun droht – eine Chronik

Israel und Palästina werden von den schwersten militärischen Zusammenstößen seit Jahren erschüttert. Palästinensische Gruppierungen verschießen über Tausend Raketen auf israelische Städte. Israel fliegt massive Luftangriffe auf palästinensische Objekte. Eine Bodenoffensive wird befürchtet....

US-Truppen in Syrien angeblich mit „Energiewaffen“ angegriffen: Pentagon vermutet Russland dahinter – Was steckt hinter den Spekulationen?

Das Pentagon treibt eine brisante Untersuchung voran. Es heißt, US-Soldaten in Syrien seien von russischen Truppen mit „Energiewaffen“ angegriffen worden. Russische Experten wiegeln ab und sprechen von US-Paranoia. Ein Überblick über die Spekulationen....

Der wahre Gewinner der Corona-Pandemie: China verzeichnet Rekordwirtschaftswachstum…und kann außenpolitisch ungehindert Tatsachen schaffen – ein Überblick

Seit über einem Jahr wütet die Corona-Pandemie, doch ihre Auswirkungen sind unterschiedlich. Während die EU mitten in der „dritten Welle“ steckt, hat China die Pandemie längst überstanden und zieht nun wirtschaftlich den Europäern davon…mit womöglich signifikanten politischen Konsequenzen....

Krieg im Donbass: Warum die neue Eskalation in der Ukraine keineswegs überraschend kommt – eine detaillierte Chronik

Im Donbass wird wieder geschossen. Mainstreammedien und Politiker zeigen sich überrascht und sprechen von einer unerwarteten Eskalation. Doch diese Einschätzung ist grundlegend falsch. Die Anzeichen stehen bereits seit Ende 2020 auf Sturm. Ein chronologischer Überblick....

Manöver wie im Kalten Krieg: Europaweite NATO-Truppenverlegung nach Osten steht bevor – Schwarzmeer-Region im Fokus

Schon in den nächsten Wochen wird quer durch Europa das NATO-Großmanöver „DEFENDER Europe 2021“ starten, eine der größten Militärübungen seit dem Kalten Krieg. Ein besonderer Fokus wird diesmal auf der Schwarzmeer-Region liegen. Ein klarer Wink an Moskau....

Der „Staudamm der Wiedergeburt“: Wie ein Mega-Projekt am Nil zum Kriegsgrund für Afrika werden könnte

Es gilt mittlerweile als eine Binsenweisheit, dass die Kriege der Zukunft nicht um Öl oder Gas, sondern um Trinkwasser geführt werden. Die Klimaveränderungen, das Bevölkerungswachstum, die Umweltverschmutzung – all das könnte das Wasser schon sehr bald zum kostbarsten Gut werden lassen....

Projekt "Nuklon": Russland entwickelt einen nuklearbetriebenen "interplanetaren Schlepper" – ein Überblick über das futuristische Projekt

Lange Zeit existierte das Projekt "Nuklon" nur auf dem Papier, doch nun kommt die reale Entwicklung des "interplanetaren Schleppers" in Russland in die Gänge. In den Jahren 2022/2023 soll der erste Prototyp fertig sein. Ein Überblick über die Details und Aussichten des futuristischen Projektes....

Der letzte atomare Abrüstungsvertrag zwischen Russland und USA ist in der Schwebe – Die nächsten Wochen könnten entscheidend sein

In den letzten Jahren verließ Washington eine ganze Reihe von Abrüstungs- und Rüstungskontrollverträgen zwischen den USA/NATO und Russland. Auch der letzte große Abrüstungsvertrag „New Start“ ist in der Schwebe. Die Zeit läuft davon....

Heftige Dürre erfasst die Türkei: Warum die Wasserkrise eine politische Sprengkraft für ganz Nahost hat

Die Türkei wurde von einer der schwersten Dürren seit Jahren erfasst. Istanbul könnte in 45 Tagen kein Wasser mehr haben. Für den Sommer sind die Vorzeichen noch düsterer. Doch das Problem betrifft nicht nur die Türkei, sondern hat eine weitaus größere politische Dimension für ganz Nahost....

Drohender Bürgerkrieg in Zentralafrika: Russland schickt Truppen in die Region – die Hintergründe

In der Zentralafrikanischen Republik eskalierte über Weihnachten die Lage. Mehrere Rebellengruppierungen schlossen sich zusammen und starteten eine Offensive. Die Regierung in Bangui forderte daraufhin ausländische Hilfe an und bekam sie aus Russland....

Umkämpfte Pipeline Nord Stream 2: Termine für letzten Bauabschnitt stehen fest – die Aussichten

Der Bau der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 ist längst zu einem Politthriller geworden. Washington wollte das Projekt um jeden Preis verhindern und verhängte Sanktionen. Berlin und Moskau hielten daran fest. Nun stehen die Termine für den letzten Bauabschnitt fest....

Fiasko in Russland: Unbekannte rauben „Weltuntergangs-Flugzeug“ aus - Kommunikationstechnik für den „Atomfall“ entwendet

Unbekannte haben in Russland eines der sogenannten „Weltuntergangs-Flugzeuge“ ausgeraubt. Diese sollen die Regierung im Atomfall evakuieren und haben strenggeheime Kommunikationstechnik an Bord, mit der die Atomstreitkräfte des Landes befehligt werden. Den russischen Truppen droht ein Desaster....

Wettrüsten einer neuen Waffennische: Wie man Angriffsdrohnen bekämpft und was es für die Welt bedeuten könnte

Die Lehren aus Bergkarabach, Libyen und Syrien waren eindeutig. Angriffsdrohnen sind zu einer kampfstarken Waffengattung aufgestiegen und können über den Ausgang ganzer Kriege entscheiden. Im Eiltempo werden nun Drohnenabwehrsysteme entwickelt. Die Lösungsansätze sind vielfältig....

Ein neues Kapitel in der Kriegsführung? Was die Konflikte in Syrien, Libyen und Karabach über Kampfdrohnen verraten

Der „Zweite Karabachkrieg“ hat den Status Quo im Südkaukasus verändert. Aserbaidschan eroberte viele Gebiete zurück, Russland und die Türkei stärkten ihren Einfluss in der Region. Zugleich zeigte der Konflikt, dass Kampfdrohnen die Zukunft der Kriege dauerhaft verändern könnten....

Kriegsende in Bergkarabach: Warum Türkei und Russland die wahren Gewinner des Konfliktes sind – eine Analyse

Der Krieg in Bergkarabach dauerte rund sechs Wochen. Als die Waffenruhevereinbarung unterzeichnet wurde, schien die Sache klar – Aserbaidschan gewinnt, für Armenien ist es eine bittere Niederlage. Doch die Hintergründe sind komplizierter, denn die wahren Gewinner sind Russland und die Türkei....

Die Entfremdung zwischen Moskau und Berlin: Eine Zeitenwende in den deutsch-russischen Beziehungen - ein Kommentar

Es waren einschneidende Worte vom russischen Außenminister Sergej Lawrow, die am 13. Oktober für Furore sorgten und womöglich ein neues Kapitel in den deutsch-russischen Beziehungen einläuteten. Die Rede war davon, dass Russland die Kontakte zum Westen einfrieren könnte....

Der Krieg ist vorbei: Russland schickt Truppen nach Bergkarabach – Alle Details zur neuen Waffenstillstandsvereinbarung

Rund sechs Wochen wurde in Bergkarabach gekämpft, nun scheint der Krieg vorbei zu sein. Armenien und Aserbaidschan einigten sich in der Nacht zum 10. November auf eine Waffenstillstandsvereinbarung, die diesmal höchstwahrscheinlich halten wird und den Konflikt zumindest mittelfristig löst....

Neuste Entwicklungen in Bergkarabach – Worauf die neue aserbaidschanische Offensive abzielt und warum sie momentan stockt

Während sich die Blicke der Medien in den letzten Tagen vor allem auf die US-Präsidentschaftswahlen richteten, tobt der Konflikt in Bergkarabach zwischen Armenien und Aserbaidschan weiter und scheint zunehmend seine Struktur zu ändern....

Seit einem Monat tobt die Schlacht in Bergkarabach – Konfliktverlauf und Zwischenbilanz

Seit etwa einem Monat tobt die Schlacht zwischen Armenien und Aserbaidschan um Bergkarabach. Mittlerweile kann man fest davon ausgehen, dass dieser Konflikt als der „Zweite Karabachkrieg“ in die Geschichte eingehen wird....

Die Gefahr vom Supergau im Südkaukasus: Warum der Krieg in Bergkarabach so gefährlich ist

Die Schlacht um Bergkarabach zwischen Armenien und Aserbaidschan wird erbittert geführt. Auch verbal erreichte die Eskalationsspirale einen absoluten Höhepunkt, der in gleich zwei Katastrophen enden könnte. Im schlimmsten Szenario droht der Region ein Supergau....

Das Märchen vom rein zivilen SpaceX: Wie sich das Elon Musk-Unternehmen vom Pentagon einspannen lässt

Der US-Milliardär Elon Musk positioniert sich in der Regel als Philanthrop und Weltverbesserer. Seine Ziele seien rein zivil, seine Finanzierung komplett unabhängig, so die Selbstdarstellung. Die Realität sieht derweil anders aus....

Dir gefällt, was Nikita Gerassimow schreibt?

Dann unterstütze Nikita Gerassimow jetzt direkt: