Heinrich

Heinrich

7 Artikel

Edzard Ernst und seine Hass-Liebe zur Homöopathie

„Eine neue homöopathische Studie weist darauf hin, dass hoch verdünnte [homöopathische] Mittel besser als Placebos sind. UND ICH KANN KEINEN FEHLER FINDEN.“„Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, dieses Puzzle für mich zu lösen“[...]                 "Soweit ich das beurteilen kann, gibt es die folgenden Möglichkeiten: Betrug, Zufall, eine...

„Doppelblind-Studie“ von Belladonna C 200

Die Realität überholt die Satire...

INH*:„Ist Homöopathie deshalb „kein Placebo“, weil oft nicht das erste gegebene Mittel wirkt?“ Ja, auch deshalb!

Eine Auseinadersetzung über die (wackelnde) Homöopathie-Placebo-These der Skeptiker...

Bedrohliche Homöopathie oder bedrohte Homöopathie?

Die inquisitorische Verfolgung der Homöopathie hat erkennbar eine neue, subtilere Ebene erreicht...

Die Fakten zur Homöopathie

FAKTEN zur Homöopathie •Die Homöopathie schadet niemandem (bei verantwortlicher Anwendung  und mit Blick auf ihre Grenzen). Homöopathische Therapie kommt meist  erst dann zur Anwendung, wenn sich Therapien der sog. wissenschaftlichen  Medizin als unwirksam oder mit zu vielen Nebenwirkungen behaftet  zeigen. •80% der Bevölkerung spricht sich für den Erhalt der Therapievielfalt...

Offener Brief zum Filmbeitrag vom hr-Fernsehen "Globuli - warum der Streit nicht endet"

Offener Brief  an Lisa Muckelberg zu ihrem Film-Beitrag beim hr-Fernsehen  "Globuli - warum der Streit nicht endet" vom 29.12. 21:45 [vorab schon in der Mediathek abrufbar] Sehr geehrte Frau Muckelberg, beim Betrachten Ihres Film-Beitrags  kam es zu  mehreren deja vu Erlebnissen bzgl. der homöopathischen Behandlung der  sog. "Elterngeneration"...

Repliken auf die Kommentare von Edzard Ernst in WELT zu Argumenten von Anhängern der Homöopathie

Edzard Ernst "zerpflückt" die Argumente der Homöopathie-Anhänger (WELT vom 11.10.2022). Wo hat er recht?...